Unabhängige Finanz- und Versicherungsvergleiche

Frage von Evi Süßbauer-Scheuerer

Gefragt am 05.05.2016 um 16:21 Uhr

Kann ich einen Kredit kündigen?

Ich habe eine Kreditvertrag für eine ETW bei der Sparda. Dieser Vertrag läuft erst 2022 aus. Ich möchte meine Wohnung aber im Jan. 2019 verkaufen. Es werden daher Vorzugszinsen anfallen. Kann ich diesen Vertrag bis 21.06. kündigen, falls die Widerrufsbelehrung fehlerhaft ist(Rechtslage) und wie finde ich heraus das diese fehlerhaft ist?

Expertenantwort

von Sebastian Hoffmann

3.50

Beantwortet am 05.05.2016

Hallo Frau Süßbauer-Scheuerer,

grundsätzlich sieht das deutsche Recht bei Verkauf der beliehenen Immobilie ein Sonderkündigungsrecht (aber mit Vorfälligkeitsentschädigung) vor.

Ob Ihr Darlehnsvertrag zu denjenigen gehört, bei denen z.B. eine fehlerhafte Widerrufsbelehrung eine heutige Widerrufsbelehrung ermöglicht,
kann Ihnen nur ein Rechtsanwalt nach Prüfung des Sachverhaltes und des Vertrages sagen.

In Soweit ist hier im Rahmen dieses Forums eine Rechtsberatung nicht möglich.

Experte kontaktieren