Unabhängige Finanz- und Versicherungsvergleiche

Frage von Daniela Moldenhauer

Gefragt am 14.07.2016 um 22:32 Uhr

Rückstufung der Schadensfreiheitsklasse ohne Unfall?

Hallo, ich habe meine Kfz Versicherung Ende letzten Jahres gewechselt. 18SF war das letzte Angebot des Vorversicherers.Die jetzige Versicherung hat Vertrag für Sf18 bestätigt,2Monate später auf SF1 korrigiert und jetzt auf Sf17nach meinem widerspruch. Ich sollte zusätzlich Gebühren zahlen. Schriftverkehr wird von denen nicht beantwortet. Nun Teilkündigung und Meldung anZulassungsstelle. Dürfen due das?Was kann ich jetzt tun? Ich hatte in den letzten Jahren kein Schadensfall.Ich hoffe, Sie helfen. Vielen D. Mo

Expertenantwort

von Michael Bastian

4.50

Beantwortet am 19.07.2016

Hallo Frau Moldenhauer,

es kommt oft vor das bei einem Versicherungswechsel die Vorversicherungsnummer nicht stimmt.
Da unter der falschen Nummer auch kein Rabatt gibt, wird man mit einer SF 0 bzw. 1/2 gestuft.
Rufen Sie bei dem Vorversicherer an, welcher GDV Rabatt übertragen hat.

Was haben Sie widersprochen? Den Vertrag?

Experte kontaktieren