Datenschutz bei FinanceScout24

Stand 24.01.2014

 

Financescout24 freut sich über Ihren Besuch auf unserer Internet-Seite. Datenschutz und Datensicherheit haben für den gesamten Konzern Deutsche Telekom seit jeher eine hohe Priorität. Deshalb ist uns der Schutz Ihrer personenbezogenen Daten während unserer gesamten Geschäftsprozesse ein besonderes Anliegen. Für Financescout24 gelten neben den gesetzlichen Vorschriften zusätzlich die Datenschutzgrundsätze des Konzerns Deutsche Telekom. Mehr Informationen erhalten Sie in dem Dokument: Privacy Code of Conduct der Deutschen Telekom.

 

Dieser Datenschutzhinweis erläutert Ihnen, welche Informationen wir während Ihres Besuchs auf unseren Websites erfassen und wie diese genutzt werden. Er gilt nicht für Websites von Unternehmen, die ggf. einen Link zu dieser oder einer anderen Website von Fianncescout24 haben.

 

Wenn Sie unsere Internet-Seiten besuchen, verzeichnen unsere Web-Server temporär den Domain-Namen oder die IP-Adresse des anfragenden Rechners, die Dateianfrage des Clients (Dateiname und URL), den http-Antwort-Code und die Internet-Seite, von der aus Sie uns besuchen. Diese Daten werden nach Beendigung der jeweiligen Internet-Sitzung gelöscht.

 

Für bestimmte Angebote setzen wir Cookies ein, die nur für die Dauer einer Serververbindung (Session) auf Ihrem Computer gespeichert werden. Diese so genannten Session Cookies dienen zur Steuerung der Transaktionen und enthalten für die von Ihnen aufgerufene Funktion lediglich eine anonyme Transaktions-ID.

 

Für bestimmte Angebote setzen wir Persistente Cookies ein, die bspw. zum Bewahren des Logins dienen sollen und für künftige Sitzungen auf Ihrem PC gespeichert werden. Sie haben die Möglichkeit dem zu widersprechen durch entsprechende Einstellungen Ihres Browsers.

 

Die Nutzung des Geldanlage-Planers setzt eine Registrierung voraus, bei der wir Ihren Namen sowie Ihre eMail Adresse erfassen. Dieser Login stellt sicher, dass die von Ihnen erstellten Konfigurationen und Portfolios  auch zu einem späteren Zeitpunkt einsehbar und von Ihnen getrackt werden können.

 

Zur Erstellung von Webstatistiken nutzen wir den Omniture SiteCatalyst (nachfolgend „Omniture“) der Adobe Systems Incorporated (nachfolgend „Adobe“). Über Omniture erfasst und sammelt Adobe anonyme Daten, die zum Verständnis und zur Analyse des Interneterlebnisses unserer Besucher beitragen. Dazu gehören beispielsweise Besucherdaten über verweisende Domänen, verwendete Browsertypen, Betriebssystemsoftware (z. B. Windows XP im Vergleich zu Windows 7), Bildschirmauflösungen, Farbfunktionen, Plugins, Spracheinstellungen, Cookie-Einstellungen, Suchmaschinenbegriffe und JavaScript-Aktivierung. Außerdem protokolliert Omniture die Anzahl der Besuche, die Pfade und die auf Sites und Seiten verbrachte Zeit. Ihre IP Adresse wird hierbei mit einem nur in eine Richtung funktionierenden Algorithmus (= Rechenregel) in eine ebenfalls weltweit eindeutige Zahlenkombination „über-setzt“ (sogenannte „IP Obfuscation“) und diese neue Kombination wird an Stelle der IP Adresse gespeichert. Mit der neuen Zahlenkombination kann dann (auch nicht unter etwaiger Zuhilfenahme von Providerdaten) der ursprüngliche Besucher NICHT mehr ermittelt werden. Die oben genannten Informationen werden damit an uns nur als kumulierte Daten weitergegeben, die Trends in der allgemeinen Website- oder Internetnutzung ausdrücken und sind damit nicht personenbezogen.

 

Wenn Sie nicht möchten, dass Adobe (oder seine Tochtergesellschaften) Sitzungsinformationen Ihres Besuchs sammelt und analysiert, klicken Sie hier, um die Verfolgung per 2o7.net-Cookie abzulehnen (Opt-out).

 

Unsere Website nutzt das „Skalierbare Zentrale Messverfahren" (SZM) der INFOnline GmbH (http://www.infonline.de) für die Ermittlung statistischer Kennwerte zur Nutzung unserer Angebote. Dabei werden anonyme Messwerte erhoben. Die SZM-Reichweitenmessung verwendet zur Wiedererkennung von Computersystemen alternativ entweder einen Cookie mit der Kennung „ioam.de", „ivwbox.de“, ein LocalStorage Objekt oder eine Signatur, die aus verschiedenen automatisch übertragenen Informationen Ihres Browsers erstellt wird. IP-Adressen werden nur in anonymisierter Form verarbeitet.

Die Reichweitenmessung wurde unter der Beachtung des Datenschutzes entwickelt. Ziel der Reichweitenmessung ist es, die Nutzungsintensität und die Anzahl der Nutzer einer Website statistisch zu bestimmen. Zu keinem Zeitpunkt werden einzelne Nutzer identifiziert. Ihre Identität bleibt immer geschützt. Sie erhalten über das System keine Werbung.

Für Web-Angebote, die Mitglied der Informationsgemeinschaft zur Feststellung der Verbreitung von Werbeträgern e.V. (IVW – http://www.ivw.eu) sind oder an der Studie „internet facts" der  Arbeitsgemeinschaft Online-Forschung e.V. (AGOF - www.agof.de) teilnehmen, werden die  Nutzungsstatistiken monatlich von der AGOF und der Arbeitsgemeinschaft Media-Analyse e.V. (ag.ma - www.agma-mmc.de), sowie der IVW veröffentlicht und können unter http://www.agof.de, http://www.agma-mmc.de und http://www.ivw.eu eingesehen werden.

Neben der Veröffentlichung von Messdaten überprüft die IVW das SZM-Verfahren regelmäßig im Hinblick auf eine regel- und datenschutzkonforme Nutzung. Weitere Informationen zum SZM-Verfahren finden Sie auf der Website der INFOnline GmbH (https://www.infonline.de), die das SZM-Verfahren betreibt, der Datenschutzwebsite der AGOF (http://www.agof.de/datenschutz) und der Datenschutzwebsite der IVW (http://www.ivw.eu).

Sie können der Datenverarbeitung durch das SZM unter folgenden Links widersprechen: http://optout.ioam.de und http://optout.ivwbox.de.

 

Eine Weitergabe personenbezogener Daten an Dritte erfolgt nur nach ausdrücklicher Einwilligung des Betroffenen. Unsere Vertragspartner werden von uns vertraglich verpflichtet, Ihre Daten vertraulich und entsprechend den gesetzlichen Vorschriften zu behandeln. Darüber hinaus werden personenbezogene Daten nicht an Dritte weitergegeben, es sei denn an staatliche Stellen, wenn dies gesetzlich vorgeschrieben ist. Außerdem sind wir gemäß § 101 Urheberrechtsgesetz (UrhG) nach Vorlage eines entsprechenden Gerichtsbeschlusses verpflichtet, Inhabern von Urheber- und Leistungsschutzrechten Auskunft über Kunden zu geben, die urheberrechtlich geschützte Werke in Internet-Tauschbörsen (sog. Filesharing) angeboten haben sollen. Unsere Auskunft enthält in diesen Fällen die Benutzerkennung einer zum angefragten Datum/Uhrzeit zugeteilten IP-Adresse sowie Namen und Anschrift des Kunden.

 

Ob wir Ihre Daten zu eigenen Marketingzwecken nutzen dürfen, können Sie im Rahmen Ihrer Anmeldung selbst bestimmen. Sie erhalten von uns nur Werbeinformationen sofern Sie einer solchen Nutzung einwilligen. Sie haben jederzeit die Option, einer solchen Nutzung zu widersprechen.

 

Natürlich geben wir Ihnen jederzeit kostenlos Auskunft, welche Daten wir von Ihnen erfasst haben. Aus Identifikationsgründen zum Schutz vor Missbrauch können wir Ihnen keine telefonische Auskunft geben. Eine Benachrichtigung erfolgt schriftlich per Post oder E-Mail.

 

Bei konkreten Wünschen bezüglich Änderung, Sperrung oder Löschung Ihrer personenbezogenen Daten wenden Sie sich bitte ebenfalls an uns. Bitte beachten Sie, dass eine Datenlöschung jedoch erst nach Abschluss aller offenen vertraglichen Pflichten vorgenommen werden kann. Anstatt einer Löschung tritt vorläufig eine Sperrung in Kraft, d.h. die Daten sind von einer weiteren Nutzung ausgenommen.

 

Zum Schutz Ihrer bei uns vorgehaltenen personenbezogenen Daten vor unberechtigtem Zugriff und Missbrauch haben wir umfangreiche technische und betriebliche Sicherheitsvorkehrungen getroffen.

 

Ansprechpartner

Wenn Sie Fragen zum Thema Datenschutz bei Financescout24 haben, können Sie Anfragen oder Anregungen gerne per eMail oder Post an die folgende Adresse senden:

 

Scout24 Services GmbH

- Datenschutzbeauftragter -

Dingolfinger Straße 1-15

81673 München

datenschutz@financescout24.de

 

 

 
Newsletter abonnieren
 
Fragen & Antworten
Ich habe Produktfragen, wo bekomme ich die Antworten?
Wen kann ich im Schadensfall anrufen?