Unabhängige Finanz- und Versicherungsvergleiche

1822direkt

Autor: FinanceScout24 - Zuletzt aktualisiert am 28.07.2016

1822direkt:Adresse und Kontakt

1822direkt, Gesellschaft der Frankfurter Sparkasse mbH, Borsigallee 19, 60388 Frankfurt

E-Mail: info@1822direkt.de
Webseite: www.1822direkt.de
Hotline: 069 / 941 700 (Ortstarif)

Die 1822direkt ist ein Unternehmen der Frankfurter Sparkasse (Fraspa). Zu den Schwerpunkten der Direktbank gehören online geführte Girokonten sowie die Bereiche Festgeld und Verbraucherkredite.

Über das Unternehmen

Die 1822direkt hat für ein Bankhaus eine noch sehr junge Geschichte. Sie wurde im Jahr 1996 als Tochtergesellschaft der Frankfurter Sparkasse gegründet, der viertgrößten Sparkasse Deutschlands. Somit ist die Direktbank im eigentlichen Sinne kein eigenständiges Kreditinstitut, sondern vielmehr ein Vertriebsunternehmen für Produkte des Mutterhauses. Aus diesem Grund tragen Konten dieses Unternehmens mit der HELADEF1822 die gleiche BIC wie Konten der Frankfurter Sparkasse.

Mit der Namensgebung knüpft die 1822direkt zum einen an das Gründungsjahr der Frankfurter Sparkasse an und spielt damit sowohl auf die Tradition und Beständigkeit des Bankunternehmens an. Zum anderen wurde die 1822direkt von Beginn an als Direktbank konzipiert, deren Kunden ihre Bankgeschäfte überwiegend per Telefon oder online erledigen.

Als Unternehmen der Frankfurter Sparkasse gehört die 1822direkt auch der Sparkassen-Finanzgruppe an. Dank dieses besonderen Haftungsverbunds sind Einlagen bei besonders gut geschützt. Seit seinem Bestehen wurde noch keine einzige darin eingebundene Sparkasse insolvent. Ebenso hatte seither laut Bankaussagen noch kein Kunde einen Verlust seiner Einlagen zu beklagen. Zu den Einlagen sichernden Einrichtungen gehören u.a. der Sparkassenstützungsfonds der regionalen Sparkassen- und Giroverbände sowie die Sicherungsreserve der Landesbanken und Girozentralen.

Komfortables und umfangreiches Direktbanking

Die 1822direct verzichtet auf ein eigenes Filialnetz. Um die Strukturen so einfach wie möglich zu halten, besteht das Leistungsportfolio aus drei Säulen: Girokonten, Tagesgeld und Depots. Daneben vermittelt das Unternehmen noch weitere Finanzprodukte wie Baufinanzierungen oder Finanzierungen an Partner wie die Interhyp oder die SWK Bank. Im Jahr 2015 war die 1822direkt Testsieger beim Bankentest des Deutschen Instituts für Service-Qualität (DISQ). Das Geldhaus schnitt in der Kategorie Direktbanken, IT-Sicherheit als bestes ab und erhielt die Note „sehr gut“ beim Service.

Heute sind am Standort Frankfurt am Main mehr als 150 Mitarbeiter bei der 1822direkt beschäftigt.

1822direkt Girokonto

Mit dem Girokonto dieser Direktbank führen Sie alle wichtigen Kontotransaktionen online durch. Sobald mindestens ein Geldeingang auf dem Konto erfolgt, ist die Kontoführung darüber hinaus kostenlos.

Mindesteinlage Keine
Höchsteinlage Keine
Zinsgutschrift Keine
Kontoführung Onlinebanking
Kontoführungsgebühren Keine, wenn mindestens einmal pro Monat Geld auf dem Konto eingeht (ansonsten 3,90 Euro/Monat)
Konto für Kinder Nicht möglich (Mindestalter: 18 Jahre)
Gut zu wissen Die Dispozinsen und Überziehungszinsen des Anbieters sind im Vergleich zu anderen Banken günstig; Kontoführung ist generell bis zum vollendeten 27. Lebensjahr kostenfrei; Kostenlose Kreditkarte ab 2.000 Euro Jahresumsatz

So eröffnen Sie ein Girokonto bei der 1822direkt

  1. Sie starten den Online-Antrag und geben zunächst alle wichtigen Angaben zu Ihrer Person wie Name, Adresse und Geburtsdatum an. Darüber hinaus tragen Sie Informationen zu Ihrem Beruf ein.
  2. Im zweiten Schritt willigen Sie in die Übermittlung Ihrer Daten an die SCHUFA ein und bestätigen die AGB der Bank.
  3. Im dritten Schritt prüfen Sie alle gemachten Angaben noch einmal auf ihre Richtigkeit, laden Ihren Antrag herunter und drucken ihn aus.
  4. Um sich zu legitimieren führen Sie anschließend das Postident-Verfahren oder eine Legitimation per Video durch.
  5. Sobald Sie alle Unterlagen zusammen haben, schicken Sie diese per Post an das Geldhaus.

Nach erfolgreicher Beantragung Ihres Girokontos werden Ihnen alle wichtigen Unterlagen sowie die Bankkarte, die Kundennummer, Ihre IBAN und alle wichtigen Zugänge zugeschickt.

Gut zu wissen:Bareinzahlungen bei Sparkassenfilialen möglich

Wenn Sie Bareinzahlungen vornehmen wollen, können Sie den entsprechenden Service in jeder Sparkassenfiliale in Deutschland durchführen. Bis auf die Filialen der Frankfurter Sparkasse müssen Sie jedoch mit Gebühren für die Bargeldeinzahlung auf Ihr Girokonto der 1822direkt rechnen.

Tipp:Konto per App verwalten

Das Girokonto dieser Bank kann auch per App für iOS oder Android mit dem Smartphone verwaltet werden. Darüber hinaus bietet die 1822direkt die Möglichkeit, dass Sie bei Kontoaktivitäten sofort per Mail informiert werden.

Tagesgeld

Das Tagesgeldkonto der 1822direkt bietet Ihnen die Möglichkeit, bis zu 50.000 Euro verzinst zu hinterlegen. Sie verwalten das Konto online und Ihr Geld ist täglich verfügbar. Alle Einzahlungen auf das Tagesgeldkonto können von jedem beliebigen Girokonto aus vorgenommen werden.

Mindesteinlage Keine
Höchsteinlage 50.000 Euro
Zinsgutschrift Jährlich (kein unterjähriger Zinseszins-Effekt)
Kontoführung Onlinebanking
Kontoführungsgebühren Keine
Gut zu wissen Flexible Einzahlungen möglich

Das Tagesgeldkonto kann online beantragt werden. Für die Nutzung dieser Dienstleistung benötigen Sie ein Referenzkonto, das nicht zwingend bei der gleichen Bank liegen muss.

Ratenkredit

Mit dem Ratenkredit der 1822direkt haben Kreditnehmer die Möglichkeit, bis zu 50.000 Euro zweckungebunden aufzunehmen. Somit lässt sich dieser Kredit flexibel einsetzen. Die Zinsen für die Finanzierung werden unabhängig von der Bonität des Antragstellers erhoben. Zu beachten ist, dass die 1822direkt lediglich als Kreditvermittler fungiert. Der Kreditvertrag wird letztlich mit der Süd-West-Kreditbank Finanzierung GmbH (SWK) geschlossen.

Kreditbetrag 2.500 bis 50.000 Euro
Laufzeit 24 bis 84 Monate
Zinshöhe Bonitätsabhängiger Zins
Zweckbindung Keine
Gut zu wissen Sondertilgungen sind jederzeit möglich, bestehende Kredite können abgelöst werden, Widerrufsfrist von 30 Tagen
Voraussetzungen
  • Hauptwohnsitz in Deutschland
  • Mindestalter 18 Jahre
  • für Angestellte mit unbefristetem Arbeitsverhältnis, die seit mindestens 6 Monaten bei einem deutschen Arbeitgeber beschäftigt und nicht mehr in der Probezeit sind
  • Kein negativer SCHUFA-Eintrag
  • Nicht für Selbständige und Freiberufler gedacht

Weitere Angebote

Neben den beliebten Produkten Girokonto und Tagesgeld hat die 1822direkt noch weitere Angebote im Bereich der Finanzdienstleistungen:

  • Wertpapierdepot: Wenn Sie Wertpapiere online verwalten und handeln wollen, bietet dieses Geldhaus verschiedene Optionen. Bei einer Order pro Quartal oder Depotbestand ist die Online-Depotführung kostenlos. Darüber hinaus profitieren Nutzer von regelmäßigen Free-Trade-Aktionen.
  • Festgeld: Bei einer Mindesteinlage von 2.500 Euro können Sie Ihr Festgeld über die 1822direkt anlegen. Die Kontoführung ist kostenlos und Sie können Laufzeiten von bis zu 5 Jahren mit dem Dienstleister vereinbaren.
  • Banking-Apps: Bei der 1822direkt gibt es sowohl Apps für Smartphones als auch für das iPhone.

Weitere Banken

apoBank
apoBank
Die Deutsche Apotheker- und Ärztebank eG (apoBank) hat ihren Sitz in Düsseldorf. Als Genossenschaftsbank ist sie auf Apotheker, Ärzte und Angehörige von Arbeitnehmern in Heilberufen spezialisiert. Ihr...
pbb direkt
pbb direkt
Die pbb direkt ist eine Marke der Deutschen Pfandbriefbank AG mit Firmensitz in München. Der Dienstleister setzt den Schwerpunkt auf Tagesgeld- oder Festgeldprodukte für Privatkunden.
DAB Bank
DAB Bank
Die DAB Bank ist eine deutsche Direktbank mit Sitz in München und gehört zur französischen BNP Paribas. Zu den Schwerpunkten der Bank gehören Anlageprodukte sowie Depot- und Tradingangebote, die mit einem...

FinanceScout24 Newsletter

Jetzt anmelden und 100 € Amazon Gutschein gewinnen