Unabhängige Finanz- und Versicherungsvergleiche

Neuer Test: ETFs und Aktienfonds im Vergleich

Autor: FinanceScout24 - Veröffentlicht am 03.03.2014

Stiftung Warentest hat in einem umfangreichen aktuellen Test unterschiedliche ETF und Aktienfonds verglichen und bewertet. Das Ergebnis kann Anlegern eine große Hilfe dabei sein, eine gute Geldanlage zu finden. Darüber hinaus bietet der Test eine Reihe an Anlagetipps und Empfehlungen auch für unerfahrene Anleger.

Stiftung Warentest hat in einem aktuellen Test verschiedene Fonds untersucht. Neben einem klassischen Aktienfonds-Vergleich nahmen die Experten von Finanztest auch Indexfonds (ETFs) unter die Lupe.

ETF und Aktienfonds im Test

Insgesamt wurden fast 17.000 unterschiedliche Fonds getestet. Dabei wurden die einzelnen Anlageprodukte unter anderem in Bezug auf ihre Rendite- und Risikozahlen bewertet. Von internationalen Fonds über Rohstofffonds bis hin zu ETFs – 36 verschiedene Fondsgruppen wurden berücksichtigt und in einem Ranking präsentiert. So haben es Anleger leichter, im Aktienfonds-Vergleich eine gute Geldanlage zu finden.

Die besten aktiv gemanagten Aktienfonds im TestDie besten ETFs im Test
BL Equities Dividend A db x-trackers Stoxx Gl. Sel. Dividend 100 Ucits ETF 1D
BL Equities Dividend B iShares Dow Jones Global Titans 50 (DE)
BL Global Equities B iShares MSCI World Islamic Ucits ETF (DE)
CI Global Growth and Income B EUR iShares MSCI World Ucits ETF (Inc)
CI Global Growth and Income Bd EUR iShares MSCI World Ucits ETF (Inc) (DE)
DWS Top Dividende LD ComStage MSCI World TRN Ucits ETF I

Datenquelle: Stiftung Warentest

Alle aufgeführten Aktienfonds und ETFs schnitten, gemessen am Risiko und der erwarteten Rendite nach 5 Jahren, überdurchschnittlich ab. Doch allein der Sieger-ETF erhielt in den Kategorien Risiko und Rendite über 5 Jahre zweimal die maximale Punktzahl.

Tipps für eine gute Geldanlage

Im Rahmen des Tests gibt Stiftung Warentest auch umfangreiche Anlagetipps, wie Fondssuchende den für sie besten Aktienfonds im Vergleich finden können. Dabei wird den meisten Anlegern zu marktbreiten ETFs geraten. Solche Fonds erreichen zwar nicht die Höchstrenditen von aktiv gemanagten Aktienfonds, allerdings entwickelt sich eine solche Geldanlage zuverlässig immer nach dem Marktdurchschnitt, sodass auch unerfahrene Anleger nicht viel falsch machen können.

Weitere Informationen und Erklärungen zum Thema Fonds finden Sie in diesem Video:

Aktuelle Finanznews

Kartenzahlungen weltweit auf neuem Höchststand
Kartenzahlungen weltweit auf neuem Höchststand
„Ich zahle mit Karte!“. Während diese Ansage im Bargeldland Deutschland gelegentlich immer noch für genervtes Augenrollen in den Kassenschlangen sorgt, ist bargeldloses Bezahlen weltweit auf dem Vormarsch....
Höhere Netzentgelte: Strom wird 2017 teurer
Höhere Netzentgelte: Strom wird 2017 teurer
Viele Verbraucher müssen sich für 2017 auf höhere Strompreise einstellen: Zwei große Energieversorger wollen die Netzentgelte im kommenden Jahr deutlich erhöhen. Zu erwarten sind durchschnittliche Mehrkosten...
Finanzverwaltung warnt vor Phishing-Mails
Finanzverwaltung warnt vor Phishing-Mails
Online-Betrüger haben offenbar deutsche Steuerzahler als vielversprechende neue Zielgruppe entdeckt. Aktuell tauchen vermehrt Phishing-Mails von vermeintlichen Finanzämtern auf, die die Empfänger zur Preisgabe...

FinanceScout24 Newsletter

Jetzt anmelden und 100 € Amazon Gutschein gewinnen