Unabhängige Finanz- und Versicherungsvergleiche

Fatale Störung beim Onlinebanking von Comdirect

Autor: FinanceScout24 - Veröffentlicht am 18.07.2016

Kunden der Comdirect-Bank berichten von einer schwerwiegenden Störung im Onlinebanking. Demnach erhielten Nutzer anstatt auf das eigene Konto Zugriff auf fremde Konten. Zuvor hatte die Bank IT-Wartungsarbeiten durchgeführt. Inzwischen scheint das Problem behoben, eine Stellungnahme der Bank steht allerdings noch aus.

Bei der Comdirect Bank ist es am Montagmorgen zu einer fatalen Störung beim Onlinebanking gekommen. Nach dem Login landeten Kunden nicht im eigenen Girokonto, sondern erhielten Zugriff auf Konten anderer Comdirect-Kunden, wie das „Handelsblatt“ berichtet.

Mit jedem Onlinebanking-Login Zugriff auf ein anderes fremdes Konto

Publik wurde das Problem zunächst über soziale Netzwerke wie dem Kurznachrichtendienst Twitter. So berichtete ein Comdirect-Kunde, er hätte sich mehrfach im Comdirect-Onlinebanking ein- und wieder ausgeloggt und hätte nach jedem Login Zugriff auf ein anderes fremdes Konto gehabt. Erst nach mehreren Minuten sei nach dem Login eine Fehlermeldung angezeigt worden. Ein Test der Redaktion des „Handelsblatts“ bestätigte die Störung. Ein Redakteur des Blattes fand sich nach dem Login im Account eines anderen Comdirect-Kunden wieder, der ein nicht unerhebliches Guthaben im fünfstelligen Bereich auf Giro- und Tagesgeldkonto angehäuft hatte. Der Redakteur konnte innerhalb des Accounts Funktionen nutzen und beispielsweise Kontoauszüge des Fremden abrufen. Lediglich bei einzelnen Klicks erhielt er die Fehlermeldung „Funktionsstörung“, konnte sich danach aber weiter in dem fremden Account bewegen. Der betroffene Comdirect-Kunde wurde von der Redaktion der Zeitung auf das Problem hingewiesen und kündigte an, Aufklärung von der Bank zu verlangen.

Noch keine Stellungnahme bezüglich der Störung seitens Comdirect

Eine Stellungnahme zu der Störung konnte ein Sprecher der Bank auf Anfrage des „Handelsblatts“ nicht geben, auch auf der Website und den Social-Media-Präsenzen der Bank gibt es keine Erklärung bezüglich der gravierenden Störung. Allerdings wurden dort für die Nacht zum Montag Wartungsarbeiten angekündigt. Ob diese allerdings in Zusammenhang mit den Login-Fehlern beim Onlinebanking stehen, ist nicht geklärt. Seit etwa 10 Uhr scheint das Problem behoben zu sein.

Quellen: Handelsblatt, Twitter/Comdirect, Twitter/Revolvermann, Facebook/Comdirect

Aktuelle Finanznews

Kartenzahlungen weltweit auf neuem Höchststand
Kartenzahlungen weltweit auf neuem Höchststand
„Ich zahle mit Karte!“. Während diese Ansage im Bargeldland Deutschland gelegentlich immer noch für genervtes Augenrollen in den Kassenschlangen sorgt, ist bargeldloses Bezahlen weltweit auf dem Vormarsch....
Höhere Netzentgelte: Strom wird 2017 teurer
Höhere Netzentgelte: Strom wird 2017 teurer
Viele Verbraucher müssen sich für 2017 auf höhere Strompreise einstellen: Zwei große Energieversorger wollen die Netzentgelte im kommenden Jahr deutlich erhöhen. Zu erwarten sind durchschnittliche Mehrkosten...
Finanzverwaltung warnt vor Phishing-Mails
Finanzverwaltung warnt vor Phishing-Mails
Online-Betrüger haben offenbar deutsche Steuerzahler als vielversprechende neue Zielgruppe entdeckt. Aktuell tauchen vermehrt Phishing-Mails von vermeintlichen Finanzämtern auf, die die Empfänger zur Preisgabe...

FinanceScout24 Newsletter

Jetzt anmelden und 100 € Amazon Gutschein gewinnen