Unabhängige Finanz- und Versicherungsvergleiche

Kaufkraft: Leben für Rentner im Süden teurer

Autor: FinanceScout24 - Veröffentlicht am 26.05.2016

Wie viel sich Rentner von ihren Altersbezügen leisten können, hängt entscheidend vom jeweiligen Wohnort ab – das hat eine aktuelle Untersuchung ergeben. Während die Kaufkraft der Rente im Osten und Norden Deutschlands überdurchschnittlich ist, müssen Senioren im Süden meist deutlich mehr für ihre Lebenshaltungskosten berappen als der Durchschnittsruheständler.

Ob Rentner zum Monatsende noch Geld auf dem Girokonto haben, hängt nicht nur vom jeweiligen Rentenanspruch ab, sondern auch vom Wohnsitz. Die Kaufkraft der Rente variiert nämlich innerhalb Deutschlands erheblich. Dies geht aus einer aktuellen Untersuchung des Wirtschaftsforschungsunternehmens Prognos im Auftrag der Initiative „7 Jahre länger“ des Gesamtverbands der Deutschen Versicherungswirtschaft (GDV) hervor.

Kaufkraft der Rente schwankt um bis zu 50 Prozent

Demzufolge variiert die Kaufkraft der Rente in der Bundesrepublik um bis zu 50 Prozent. Am günstigsten ist das Leben für Rentner im niedersächsischen Holzminden. Hier lassen sich die monatlichen Ausgaben für Wohnen, Strom, Nahrungsmittel und Kleidung mit rund 860 Euro bestreiten. Im Bundesdurchschnitt liegen die Lebenshaltungskosten von Rentnern bei 1.000 Euro. Gut 50 Prozent mehr als in Holzminden, nämlich 1.300 Euro, müssen Senioren bezahlen, die in München leben, der derzeit teuersten Stadt in Deutschland. Grundsätzlich ist die Kaufkraft der Rente in den Großstädten geringer als in ländlichen Regionen. Grund dafür sind in erster Linie die hohen Mieten in beliebten Städten. Es überrascht also kaum, dass neben München auch Hamburg mit 874 Euro Kaufkraft von 1.000 Euro Rente in den Top 10 der teuersten deutschen Städte auftaucht, dazu Stuttgart (884 Euro), Düsseldorf (912 Euro) und Berlin (943 Euro).

Niedrige Lebenshaltungskosten für Rentner im Osten

Abgesehen von den Großstädten, in denen das Leben grundsätzlich teurer ist, ist bei der Kaufkraft der Rente auch ein Nord-Süd-Gefälle zu beobachten. Im wirtschaftlich gut aufgestellten Süden der Republik reicht die Rente oftmals deutlich weniger weit als im Norden. 40 der 50 teuersten Kreise für Rentner liegen in Bayern, Baden-Württemberg und Hessen. Im Norden und Osten Deutschland ist die Kaufkraft der Rente deutlich höher. Am meisten bekommen Senioren in Sachsen-Anhalt für ihre Rente: In 11 der 14 Kreise des Landes liegen die Lebenshaltungskosten mehr als zehn Prozent unter dem Bundesdurchschnitt. Aber auch in Niedersachsen reicht die Rente vielerorts weiter als im Rest der Republik: Immerhin 10 der 50 günstigsten Kreise liegen in dem Flächenland.

Im Rahmen der Untersuchung wurden die Lebenshaltungskosten von Rentnern in 402 Landkreisen und kreisfreien Städten analysiert. Zur Ermittlung der Lebenshaltungskosten wurde der allgemeine Warenkorb des Statistischen Bundesamts an die Besonderheiten im Konsumverhalten über 65-Jähriger angepasst. So erhielten beispielsweise Ausgaben für die Gesundheit eine höhere Gewichtung als im Bundesdurchschnitt.

Quelle: Gesamtverbands der Deutschen Versicherungswirtschaft

Aktuelle Finanznews

Offenlegungspflicht für Steuersparmodelle geplant
Offenlegungspflicht für Steuersparmodelle geplant
Komplexe Steuersparmodelle helfen vor allem Vermögenden, mehr von ihrem Geld zu behalten. Wie im Fall der Panama Papers erkennen die Regierungen solche Steuervermeidungsstrategien erst spät. Dagegen soll...
Teure Basiskonten: Verbraucherzentrale mahnt ab
Teure Basiskonten: Verbraucherzentrale mahnt ab
Basiskonten sollen insbesondere Obdachlosen und Flüchtlingen die Teilhabe am gesellschaftlichen Leben erleichtern und für eine bessere Integration sorgen. Inzwischen sind Banken und Sparkassen verpflichtet,...
Mehr Baudarlehen von Lebensversicherern
Mehr Baudarlehen von Lebensversicherern
Die Lebensversicherer in Deutschland haben im vergangenen Jahr deutlich mehr Baudarlehen vergeben. . Die Zuwächse lagen bei ihnen deutlich über denen des Gesamtmarkts. Ein möglicher Grund ist, dass sich...

FinanceScout24 Newsletter

Jetzt anmelden und 100 € Amazon Gutschein gewinnen