Unabhängige Finanz- und Versicherungsvergleiche

Map-Report: Die besten Lebensversicherungen

Autor: FinanceScout24 - Veröffentlicht am 29.08.2014

Das aktuelle Lebensversicherungsrating von Map-Report führt auf, welche Lebensversicherungen am leistungsstärksten sind und eine gute sowie sichere Geldanlage darstellen. Das Ergebnis zeigt unter anderem, dass Versicherer trotz niedrigem Zinsniveau durchaus noch attraktive Zinsen bieten können und seit Jahren solide wirtschaften.

Jährlich erstellt Map-Report ein Ranking der Lebensversicherungen und bietet somit eine regelmäßige Marktübersicht. Im aktuell erschienenen Ranking, welches der „Welt“ vorliegt, zeigt sich, dass die Lebensversicherung als sichere Geldanlage noch immer zu den beliebtesten Anlageformen der Deutschen zählt. Die Versicherungen versuchen, den Anforderungen ihrer Kunden gerecht zu werden, und bieten trotz des aktuell so niedrigen Zinsniveaus teils recht attraktive Konditionen.

Die besten Lebensversicherungen in drei Kategorien

Das Lebensversicherungsranking wird nach dem Abschneiden der einzelnen Anbieter in drei Kategorien ermittelt. Dabei werden die Unternehmen nach Bilanzgröße, Service und Vertragszahlen bewertet. Bei der Bilanzgröße wird so zum Beispiel ermittelt, wie viel Geld eine Versicherung am Markt verdient und wie hoch die Rücklagen sind, um auch in Zeiten niedriger Zinsen attraktive Renditen bieten zu können. Zusätzlich wurden die Verwaltungskosten der einzelnen Anbieter betrachtet, welche sich in der Regel negativ auf die Rendite auswirken. Darüber hinaus wurden der Service und die Auszahlungen ausgelaufener Verträge untersucht. Im Gesamtranking konnte die Debeka den Spitzenplatz erobern:

Gesamtergebnis des  Map-Report 2014

Versicherung

Gesamtwertung

Debeka

86

Europa

83

HUK-Coburg

80

Cosmos

79

DEVK a.G.

75

Allianz

74

R+V

71

LVM

69

Öffentliche Braunschweig

68

Hannoversche

64

Datenquelle: „Welt“

Als Fazit konnte festgestellt werden, dass die Versicherungen mit rund fünf Prozent Zinsen recht attraktive Renditechancen bieten können, obwohl die Zinsen seit längerer Zeit historisch niedrig sind. Diesen Erfolg erreichten die Versicherungen zum einen durch ihre Anlagestrategien und zum anderen durch eine Senkung der Verwaltungskosten.

Sichere Geldanlage bleibt beliebt

Die Kapitallebensversicherung bleibt für viele deutsche Sparer eine beliebte, weil sichere Geldanlage. Mit rund 92 Millionen laufenden Lebensversicherungen gibt es in Deutschland mehr solcher Policen als Menschen. Bei der Auswahl sollten Sparer auf einen Tarif mit möglichst niedrigen Abschluss- und Verwaltungskosten achten, damit die Zinsgewinne nicht reduziert werden. Wer sein Geld mit noch besseren Gewinnaussichten investieren möchte, um zum Beispiel etwas mehr für die private Altersvorsorge zu tun, kann mit dem Geldanlage-Vergleich eine renditestarke Anlagemöglichkeit finden.

Aktuelle Versicherungsnews

Totalschaden nach Autobrand: Wer zahlt?
Totalschaden nach Autobrand: Wer zahlt?
In deutschen Großstädten brennen nachts immer wieder Autos. Wer fürchtet, im Falle eines Totalschadens die Kosten selber übernehmen zu müssen, kann beruhigt sein – solange er über eine Kaskoversicherung...
Telematik: Frauen profitieren durch Fahrverhalten
Telematik: Frauen profitieren durch Fahrverhalten
Auf Telematik basierende Kfz-Versicherungen etablieren sich allmählich am deutschen Markt. Eine erste Auswertung der Daten des Vorreiters Sparkassen Direktversicherung zeigt nun: Vor allem Frauen und Senioren...
Gesetzliche Rente 2040: Region bestimmt Kaufkraft
Gesetzliche Rente 2040: Region bestimmt Kaufkraft
Wie hoch wird die gesetzliche Rente im Jahr 2040 sein und werden Rentner davon leben können? Diese Fragen wurden im Rahmen einer aktuellen Studie untersucht. Das Ergebnis: Die gesetzliche Rente wird steigen...

FinanceScout24 Newsletter

Jetzt anmelden und 100 € Amazon Gutschein gewinnen