Unabhängige Finanz- und Versicherungsvergleiche

Hallesche

Autor: FinanceScout24 - Zuletzt aktualisiert am 24.08.2016

Hallesche:Adresse und Kontakt

HALLESCHE Krankenversicherung auf Gegenseitigkeit, Reinsburgstraße 10, 70178 Stuttgart

E-Mail: service@hallesche.de
Webseite: www.hallesche.de
Hotline: 0711 / 6603 0 (Ortstarif)

Die HALLESCHE Krankenversicherung auf Gegenseitigkeit mit Hauptsitz in Stuttgart ist Teil der Versicherungsgruppe ALTE LEIPZIGER-HALLESCHE. Als Versicherungsverein konzentriert sich das Unternehmen vorrangig auf Krankenversicherungen und darauf angepasste Zusatzversicherungen.

Über das Unternehmen

Die Hallesche Krankenkasse wurde am 20.10.1934 in Berlin gegründet und bot nicht versicherungspflichtigen Personen die Möglichkeit, privat krankenversichert zu werden. 1963 nahm das Unternehmen seine Tätigkeit auf. 1963 wurde der Hauptsitz komplett nach Stuttgart verlegt; im Jahr 1973 begann zudem die Kooperation mit der Alte Leipziger Versicherungsgruppe.

Im Sommer 1975 fusioniert die Hallesche Krankenversicherung mit dem Nationalen Krankenversicherungsverein – danach nennt sich das Unternehmen Hallesche-Nationale Krankenversicherung aG. 2001 wird das Service-Telefon eingeführt; im Jahr darauf benennt sich der Unternehmensverbund in ALTE LEIPZIGER – HALLESCHE um.

Heute beschäftigt die HALLESCHE Krankenversicherung als Teil des Konzerns 1.114 Mitarbeiter (Stand 2014) und kann eine Bilanzsumme von 7.506,1 Millionen Euro vorweisen. Neben dem Hauptsitz in Stuttgart finden Kunden Service-Center in Frankfurt, Mannheim, München, Düsseldorf und Hamburg. Vertriebsdirektionen wurden zudem in München, Stuttgart, Oberursel, Leipzig, Hamburg und Düsseldorf aufgebaut.

Da die HALLESCHE eine Krankenversicherung auf Gegenseitigkeit ist, sind alle Kunden auch gleichzeitig Mitglieder des Versicherungsvereins.

Darüber hinaus engagiert sich der Konzern für zahlreiche Zwecke. So beispielsweise spenden die Mitarbeiter des Unternehmens im Rahmen der Aktion „Cents lindern Not“ ihre monatlichen Centbeträge, die bei der Gehaltsabrechnung hinter dem Komma stehen. Zusätzlich werden vom Konzern Institutionen unterstützt, die sich mit der Versicherungswirtschaft auseinandersetzen.

Krankenversicherung für unterschiedliche Berufsgruppen

Die HALLESCHE Krankenversicherung bietet ausschließlich eine private Krankenversicherung für verschiedene Berufsgruppen sowie dazu passende Zusatzversicherungen an. Die Krankenversicherung ist dabei für die folgenden Berufsgruppen erhältlich:

Angestellte & Selbstständige

Selbstständige und Angestellte können sich bei der HALLESCHEN über drei unterschiedliche Tarife absichern:

  • Tarif PRIMO
    Hierbei handelt es sich um den Einsteiger-Tarif, der einen günstigen Basisschutz für Privatversicherte bietet. Die Vorteile liegen unter anderem in der freien Arzt- und Krankenhauswahl, in der Erstattung von Zahnbehandlungen sowie in den Vorsorgeuntersuchungen.
  • Tarif KS
    Neben allen Leistungen des Einsteigerschutzes werden bei diesem Tarif Gebühren für Sehhilfen bis zu 160 Euro alle zwei Jahre erstattet. Auch die Kosten für eine Psychotherapie werden zu 80 Prozent übernommen, zusätzlich erhalten Versicherte weitere Vorteile.
  • Tarif NK
    Im Tarif NK werden zahlreiche Aspekte – etwa die Arztbehandlung, die Arznei- und Verbandmittel und die Krankentransporte – zu 100 Prozent übernommen. Außerdem erhalten die Versicherten unter anderem eine Behandlung durch den Chefarzt sowie ein Ein- oder Zweibettzimmer.

Angestellte werden im Regelfall jedoch nur privat versichert, wenn ihr jährliches Einkommen über der gesetzlich vorgeschriebenen Einkommensgrenze liegt. Angestellte mit einem niedrigeren Jahreseinkommen werden automatisch in der gesetzlichen Krankenkasse versichert.

Beamte

Beamte können bei der HALLESCHEN Krankenversicherung den Tarif PRIMO B abschließen. Dieser beinhaltet neben einer freien Krankenhaus- und Arztwahl unter anderem die Erstattung allgemeiner Krankenhausleistungen, Krankentransporte sowie – je nach Tarifstufe – eine Chefarztbehandlung und ein Ein- oder Zweibettzimmer.

Für Beamtenanwärter bis zu einem Eintrittsalter von 33 Jahren steht ebenfalls eine private Krankenversicherung zur Verfügung. Ein offener Hilfsmittelkatalog, Leistungen für Kurbehandlungen und Heilpraktiker sowie eine stationäre Hospizversorgung sind nur einige Leistungen der Versicherung. Zudem werden die Beamtenanwärter nach der Anwärterzeit ohne Gesundheitsprüfung weiterversichert.

Studenten

Für Schüler, Studenten und Auszubildende bietet die HALLESCHE vier verschiedene Tarife an:

  • Tarif SB PRIMO
    Hierbei handelt es sich um den Basisschutz für Studenten. In der Regel werden allgemeine Krankenhausleistungen, Zahnbehandlungen sowie Krankentransporte in vollem Umfang übernommen. Weitere Leistungen, etwa der Zahnersatz oder die Sehhilfe, werden zu einem festgelegten Teil erstattet.
  • Tarif SB NK
    Zusätzlich zu den Leistungen des Tarifs SB PRIMO erhalten die Versicherten hierbei die Chefarztbehandlung sowie ein Ein- oder Zweibettzimmer. Auch Hilfs- und Verbandmittel werden in vollem Umfang erstattet.
  • Tarif SB MAS
    Für Angehörige von Medizinern bietet dieser Tarif einen umfassenden Versicherungsschutz. Üblicherweise werden hierbei Leistungen wie Krankentransporte, Arztbehandlungen, Zweibettzimmer, Heil- und Hilfsmittel sowie Kosten für Heilpraktiker und Psychotherapeuten komplett erstattet.
  • Tarif SB KS
    Für den ambulanten Bereich ist dieser Tarif geeignet. Leistungen wie der Krankentransport und allgemeine Krankenhausleistungen werden meist komplett erstattet. Bei Sehhilfen, Arznei-, Verband- und Heilmitteln übernimmt die Versicherung einen festgelegten Teil der Kosten.

Ärzte & Zahnärzte

Für Mediziner hält die HALLESCHE den Tarif MAS bereit. Dieser beinhaltet unter anderem die folgenden Leistungen:

  • Freie Krankenhaus- und Arztwahl
  • Chefarztbehandlung
  • Zweibettzimmer
  • Allgemeine Krankenhausleistungen
  • Arznei- und Verbandmittel
  • Heil- und Hilfsmittel

Im Regelfall werden die Kosten für diese Leistungen zu 100 Prozent übernommen. Daneben können die Versicherten weitere Leistungen nutzen, etwa die Kostenerstattung des Zahnersatzes oder die Kostenübernahme für eine psychotherapeutische Behandlung.

Neben diesen Einzelversicherungen können im Rahmen einer Gruppenversicherung beispielsweise auch alle Mitarbeiter eines Unternehmens krankenversichert werden – der Schutz gilt dabei sowohl für das Inland als auch für das Ausland. Durch den Gruppenrabatt werden Kosten eingespart, außerdem gibt es hierbei keine Wartezeiten.

Beschwerdestatistik

Anzahl Versicherungsverträge (Stand 31.12.2013)Anzahl Beschwerden 2014Beschwerdeanteil 2014
650.297 53 0,008 Prozent

Quelle: Beschwerdestatistik der BaFin 2014

Weitere Angebote

Sowohl Ihre gesetzliche als auch Ihre private Krankenversicherung können Sie bei der HALLESCHEN mit beispielsweise den folgenden Zusatzleistungen ergänzen:

  • Auslandskrankenversicherung: Sowohl für kurzfristige Auslandsreisen von bis zu achten Wochen als auch für längerfristige Aufenthalte von bis zu neun Jahren können Sie eine Krankenversicherung abschließen.
  • Zahnzusatzversicherung: Im Tarif plus.Z erhalten Sie eine Zusatzversicherung für den Zahnersatz. Mit dem Tarif BISS.80 werden zusätzlich Leistungen wie eine professionelle Zahnreinigung zu einem festgelegten Teil erstattet.
  • Krankentagegeld: Mit dem Krankentagegeld erhalten Pflichtversicherte in der gesetzlichen Krankenversicherung bis zu 30 Euro pro Tag. Dies gilt bei Arbeitsunfähigkeit ab dem 43. Tag. Für Selbstständige und freiwillig Versicherte gelten Sonderregelungen.
  • Pflegezusatzversicherung: Für bessere Leistungen im Pflegefall bietet die HALLESCHE drei verschiedene Tarife an. Der Tarif FÖRDERbar wird dabei mit fünf Euro im Monat vom Staat bezuschusst.

Weitere Versicherungen

Alte Oldenburger
Alte Oldenburger
Die Alte Oldenburger Krankenversicherung AG ist ein deutscher Versicherer, dessen Fokus auf Privaten Krankenversicherungen sowie Zusatzversicherungen liegt. Der Firmensitz des Unternehmens befindet sich...
AOK
AOK
Die Allgemeine Ortskrankenkasse ist ein Verband aus elf eigenständigen AOK-Krankenkassen. Knapp ein Drittel der Deutschen ist gesetzlich oder freiwillig in einer AOK krankenversichert.
ARAG
ARAG
Die ARAG SE ist das größte deutsche Versicherungsunternehmen in Privatbesitz mit Firmensitz in Düsseldorf. Der Konzern bietet Privatkunden ein komplettes Versicherungsportfolio von der Kfz- bis zu Unfall-...

FinanceScout24 Newsletter

Jetzt anmelden und 100 € Amazon Gutschein gewinnen