Unabhängige Finanz- und Versicherungsvergleiche

Baufinanzierung Vergleich - 100.000 €

Eine Baufinanzierung in Höhe von 100.000 Euro ist ein guter Grundstein, wenn Sie auf der Suche nach Immobilienbesitz sind oder Sie nun endlich das Eigenheim dem Wohnen zur Miete vorziehen möchten. Damit Sie für Ihr Vorhaben einen guten Überblick haben, nutzen Sie den FinanceScout24 Vergleichsrechner und finden Sie damit ein Angebot für Ihren Baukredit zu günstigen und vernünftigen Konditionen.

Drei Tipps für eine kosteneffiziente Baufinanzierung von 100.000 Euro

Verwenden Sie Eigenkapital: Eine Baufinanzierung wird weitaus günstiger ausfallen, wenn Sie die Möglichkeit haben, dafür Eigenkapital aufwenden zu können. Dazu zählen als Mittel der privaten Baufinanzierung vor allem eben freies und kurzfristig verfügbares Kapital, Wertpapiere und sonstige Eigenleistungen. Es empfiehlt sich durch Eigenkapitel zumindest die Nebenkosten einer Baufinanzierung tragen zu können. Die häufigsten Nebenkosten sind die Provision für Makler, Grundbuchkosten und die zu begleichende Grunderwerbsteuer.  

Vergleichen Sie Baufinanzierungsangebote: Bei einem Vergleich ist es entscheidend zu klären, ob Sie die Baufinanzierung für eine Kapitalanlegerfinanzierung nutzen wollen oder es sich dabei um eine Eigennutzerfinanzierung handeln soll. Bei ersterem ist der Eigennutz nicht der vorrangige Zweck der Baufinanzierung, sondern sie dient eher dem Ziel Vermögensaufbau und -sicherung.

Bleiben Sie beim ersten Angebot vorsichtig: Auch wenn Ihnen schon von Anfang an ein vermeintlich gutes Angebot vorliegt, sollten Sie dennoch erst einen Vergleich von Baufinanzierungen vornehmen. Je mehr Informationen Sie parat haben, umso leichter fällt es Ihnen anschließend ein für Sie passendes Baufinanzierungsangebot auszuwählen.

100.000 Euro Baufinanzierung: Häufige Verwendungszwecke

Gerade die Inflation erweist sich als große Herausforderung für Ihr Vermögen. Die Idee das eigene Geld besser in Sachwerte anzulegen, erscheint dementsprechend als naheliegend. Und Immobilien stellen gewiss einen Weg zur Absicherung des eigenen Vermögens vor einem Wertverlust dar. Dennoch ist nicht jede Immobilie dafür geeignet und Immobilienbesitz an sich ist noch kein sicherer Faktor des Vermögensschutzes. Hierzu ist es ratsam, bestimmte Eigenschaft der Immobilie im Blick zu haben, wie die Größe des Grundstücks, das Baujahr oder auch der aktuelle Zustand der Bausubstanz. Behalten Sie diese Zahlen im Hinterkopf, wenn Sie eine Immobilie vor allem aus den Gründen Vermögensaufbau oder -erhalt als attraktiv erachten.  

100.000 Euro Baufinanzierung: So gelangen Sie an Ihr Geld

Bei verschiedenen Anbietern können Sie einen Vertrag für eine Baufinanzierung abschließen. Bekannt sind vor allem Banken, die Kredite für eine Baufinanzierung vertreiben. Darüber hinaus existieren außerdem noch spezialisierte Vermittler, die ebenfalls Kredite für eine Baufinanzierung vergeben. Ansonsten können Sie sich an Versicherer wenden, gerade die bekannten Unternehmen stellen ebenfalls verschiedene Kreditmodelle für eine Baufinanzierung bereit. Aufgrund der hohen Summe ist es hingegen eher unwahrscheinlich, dass eine Baufinanzierung über einen Privatkredit läuft.

Im Grunde genommen erwarten Sie die gleichen Kriterien wie bei einem normalen Kredit: der Nachweis über ein beständiges Einkommen, dass Sie schuldenfrei sind und Sie eine gute Kreditwürdigkeit aufweisen. Vor allem Banken bevorzugen es bei der Kreditvergabe für eine Baufinanzierung, wenn sie für einen Neubau in einer bevorzugten Wohngegend gebraucht werden soll.

Den Überblick behalten

Aufgrund der im Vergleich zu anderen Krediten eher höheren Summen, sind Baufinanzierungen mehrheitlich an langfristige Laufzeiten geknüpft. Daher sollte Ihre Priorität einer guten Kombination gelten und nicht nur dem bloßen Zinssatz. Diese Kombination sollte gleichermaßen Laufzeit, Struktur und den persönlichen Zinssatz der Baufinanzierung berücksichtigen. Insbesondere die Struktur Ihres Vertrags sollte besser übersichtlich und unkompliziert gestaltet sein, wenn für Sie eine Baufinanzierung in Frage kommt.

Finden Sie den besten Baukredit: Schritt für Schritt zur Ihrer 100.000 Baufinanzierung

  1. Ermitteln Sie Ihren notwendigen Darlehensbetrag

Um an Ihre Baufinanzierung zu gelangen, berechnen Sie den Darlehensvertrag so exakt wie möglich. Denken Sie hier ebenfalls nochmal an den eigentlichen Verwendungszweck: Eigennutz oder Finanzierung für eine Kapitalanlage. Für eine genaue Kalkulationen können Ihnen schon erste Angebote eines Beraters helfen, um bereits eine frühe Übersicht über die Konditionen zu erhalten. Zählen Sie auch Ihr Eigenkapital zusammen, denn dadurch können Sie eventuell bei der Baufinanzierung sparen.

  1. Stellen Sie für eine 100.000 Euro Baufinanzierung eine Haushaltsrechnung auf

Eine 100.000 Euro Baufinanzierung benötigt eine präzise Haushaltsrechnung. Dadurch können Sie die monatliche Rückzahlung des Darlehens besser planen. Ihr Eigenkapital sollte zusätzlich Teil dieses Finanzplans sein. Beachten Sie bei der Berechnung Ihres eigenen Finanzplans, stets genug Geld für unerwartete Ereignisse bei Seite zu legen. Dies betrifft größtenteils die Wartung von Geräten und dringende Anschaffungen für den Haushalt.

  1. Starten Sie den Baufinanzierungsrechner

Nach den Schritten 1 und 2 können Sie mit dem Baufinanzierungsrechner beginnen. Gehen Sie noch einmal die Angebote durch und wählen eine für Sie geeignete Baufinanzierung anhand der Laufzeit, Zinssätze, maximalen Ratenhöhe und Gebühren aus.

  1. Antrag für eine Baufinanzierung stellen

Um einen Antrag für eine Baufinanzierung einreichen zu können, senden Sie Ihre persönlichen Angaben an den jeweiligen Kreditgeber. Überprüfen Sie Ihre Daten auf Vollständigkeit und Richtigkeit, um längere Wartezeiten zu verhindern. Ist ein zweiter Kreditnehmer beteiligt, fügen Sie diese Informationen ebenfalls bei. Im Anschluss erfolgt die Schufa-Abfrage.

Ihre schufaneutrale Anfrage mit FinanceScout24

Über FinanceScout24 wird Ihre Konditionsanfrage nicht an die Schufa weitergeleitet. Eine Konditionsanfrage ist jedoch keine tatsächliche Kreditanfrage.

  1. Nehmen Sie Kontakt zu einem passenden Anbieter auf

Gefällt Ihnen ein Angebot, können Sie direkt einen Termin für eine Beratung ausmachen.

  1. Abschluss der Baufinanzierung

Sind alle Modalitäten für Sie zufriedenstellend und nimmt der Anbieter Ihre Sicherheiten an, steht der Bewilligung Ihrer Baufinanzierung nichts mehr im Wege.

Fragen und Antworten

Was für Sicherheiten muss ich bei einer Baufinanzierung von 100.000 Euro leisten?

Als Sicherheit verlangen die Kreditgeber bei einer Baufinanzierung fast immer eine Absicherung durch eine Grundschuld oder Hypothek.

Wer außer Banken vergibt sonst noch Kredite für eine Baufinanzierung?

Nicht nur Banken bieten Baufinanzierungen an, darüber hinaus sind vor allem in diesem Sektor Versicherungen, spezielle Bausparkassen und private Kreditvermittler tätig.