Baufinanzierung für Köln im Vergleich

Baufinanzierung Köln: Endlich die Traumimmobilie finden

Von 2020 auf 2021 stiegen die Preise für Wohnungen und Häuser in Kölns 41 Stadtteilen um 10 Prozent an. Gerade aufgrund dieser Preiserhöhung ist es wichtig bei der Planung eines Neubaus oder Kaufs einer Immobilie die passende Baufinanzierung zu finden. FinanceScout 24 hilft Ihnen dabei Angebote zu vergleichen und den passenden Anbieter für Ihre Baufinanzierung Köln zu finden. 

Erfahren Sie nun, wie Sie an Ihre Baufinanzierung Köln gelangen:

  1. Berücksichtigen Sie jedes Detail des Angebots: Nehmen Sie sich unbedingt genug Zeit um verschiedene Angebote miteinander zu vergleichen. Sollten Sie etwas Passendes gefunden haben, achten Sie auf die Vertragsdetails, dessen Sprache und Struktur. Durch das Lesen des Kleingedruckten ersparen Sie sich unerwünschte Klauseln, die meist erst im Nachhinein auffallen. Vor allem auf Immobilienmärkten, die einem so starken Preisanstieg unterliegen, müssen Sie vorsichtig sein.
  2. Verwenden Sie Eigenkapital um Kosten zu reduzieren: Sie haben immer die Möglichkeit vorrangig Eigenkapital für Finanzierungen einzusetzen, falls dieses vorhanden ist. Es wird zudem dazu geraten mindestens die Nebenkosten der Baufinanzierung Köln selbst zu tragen. Dazu gehören Notargebühren, der Grundbucheintrag und die Maklerprovision. 
  3. Lassen Sie sich Zeit mit der Wahl: Aufgrund der langen Laufzeiten von Baufinanzierungsverträgen sollten Sie mehrere Angebote bei der Wahl Ihrer Baufinanzierung Köln in Betracht ziehen. Vergleichen Sie diese hinsichtlich der Klauseln und Vertragsbedingungen miteinander.

Die beliebtesten Verwendungszwecke für die Baufinanzierung Köln:

Durch Ihre Baufinanzierung wird nicht nur der langersehnte Wunsch nach einem Eigenheim erfüllt, sondern auch ihr Vermögen geschützt. Dieses wird in eine Sachanlage investiert und ist somit sicherer vor Wertverlust. Um diesem Risiko noch mehr entgegenzuwirken, sollten Sie bei dem Kauf oder Neubau einer Immobilie noch Faktoren wie die Bausubstanz, das Baujahr, die Energieausstattung und Lage berücksichtigen. Beachten Sie diese Merkmale können Sie den Erhalt Ihres Vermögens sicherstellen. 

Geldauszahlung der Baufinanzierung Köln:

Vielen Anlaufstellen bewilligen mittlerweile Kredite für Bauvorhaben. Neben herkömmlichen Banken zählen hierzu große Versicherungsunternehmen oder auf Bauvorhaben spezialisierte Vermittler, denen der Wohnungsmarkt bekannt ist. Die Auszahlung des Kreditbetrags wird getätigt, sobald Sie das passende Angebot gefunden haben, Sie Ihre Sicherheiten vorgezeigt haben und der Vertrag abgeschlossen wurde. Außerdem müssen seitens des Kreditnehmers eine Schuldenfreiheit sowie eine hohe Kreditwürdigkeit vorliegen und ein regelmäßiges Einkommen bezogen werden. Interessant ist außerdem, dass Banken gerne Projekte finanzieren, bei denen es sich um Immobilien in attraktiven Baugegenden handelt. 

Verschaffen Sie sich den Überblick bei Ihrer Baufinanzierung Köln:

Aufgrund der im letzten Jahr angestiegenen Preise können die Summen für Kredite deutlich höher ausfallen als auf anderen Wohnungsmärkten. Aufgrund dessen sollte Ihnen schon im Voraus klar sein, wie Sie die monatlichen Raten tilgen möchten. Die Vertragsstruktur, dessen Laufzeit, das einzusetzende Eigenkapital und der Zinssatz müssen hierbei berücksichtigt werden.

Wie Sie Ihre Baufinanzierung Köln bekommen:

1. Die Höhe des Darlehensbetrags

Legen Sie zu allererst fest, wie viel Sie monatlich für die Raten aufwenden können. Zudem müssen Sie entscheiden, welchem Zweck der Bau oder Kauf der Immobilie dienen soll. Möchten Sie selbst in der Immobilie wohnen oder soll diese ausschließlich dem Erhalt des Vermögens dienen? Der Vergleich verschiedener Angebote hilft Ihnen dabei Ihre Möglichkeiten besser einzuschätzen.

2. Haushaltsrechnung für die Baufinanzierung Köln

Die Aufstellung einer detaillierten Haushaltsrechnung gibt Aufschluss darüber, wie viel Eigenkapital Sie für Ihre Finanzierung einsetzen können. Außerdem können Sie so kalkulieren, wie hoch der monatliche Ratenbetrag für Ihre Baufinanzierung Köln sein darf. Es empfiehlt sich zudem eine gewisse Summe für unvorhersehbare Ereignisse, zu denen Reparaturen zählen, zur Seite zu legen.

3. Baufinanzierungsrechner von FinanceScout24

Kalkulieren Sie nun mit dem Baufinanzierungsrechner Ihre Baufinanzierungsangebote. Vergleichen Sie diese hinsichtlich der Kriterien der Laufzeit, Gebühren, Zinssätze und Ratenhöhen.

4. Baufinanzierungsantrag stellen

Haben Sie die Baufinanzierung kalkuliert? Dann können Sie jetzt Ihren Anbieter kontaktieren und diesem die Dokumente für den Antrag zukommen lassen. Prüfen Sie den Antrag unbedingt mehrmals auf Vollständigkeit, da durch fehlende Unterlagen lästige Wartezeiten entstehen können. Haben Sie mehrere Kreditgeber? Geben Sie am besten auch deren Daten an. 

Schon die Konditionsanfrage von FinanceScout24 getestet?

Mit Hilfe der schufaneutralen Anfrage, auch Konditionsfrage genannt, erhalten Sie keine Eintragung in der Schufa.

5. Das Beratungsgespräch für Ihre Baufinanzierung Köln

Nach Übermittlung der Unterlagen ist es an der Zeit für das Erstgespräch, in dem Sie weitere Informationen von Ihrem Anbieter zur Baufinanzierung erhalten.

6. Baufinanzierung Köln abschließen

Wurden alle Sicherheiten seitens des Kreditgebers genehmigt? Dann kann nun der Vertragsabschluss erfolgen.

Haben Sie noch Fragen? Dann finden Sie hier Antworten.

Hat die Baufinanzierung Köln irgendwelche Besonderheiten?

Da die Preise im Laufe eines Jahres so stark angestiegen sind, können bei der Suche einer Baufinanzierung lange Wartezeiten sowie höhere Kreditkosten entstehen.

Gibt es Alternativen bezüglich des Kreditgebers bei der Baufinanzierung Köln?

Schon lang sind es nicht mehr nur herkömmliche Banken, die Kredite für Bauvorhaben gewähren. Auch spezielle Kreditvermittler oder Versicherungsunternehmen können Sie finanziell unterstützen.

Welche Sicherheiten müssen vorgelegt werden?

Hierbei wird in der Regel eine Hypothek oder Grundschuld vom Kreditnehmer verlangt.