Baufinanzierungsrechner

Inhaltsverzeichnis

    Wichtiges zum Baufinanzierungsrechner

    • Eigene Bedingungen festlegen
      Für den Rechner müssen Sie wissen, wie viel Eigenkapital Sie aufbringen können und welche Tilgungsrate möglich ist.
    • Online-Vergleich durchführen
      Mit einem Baufinanzierungsrechner lassen sich Angebote von verschiedenen Banken und Bausparkassen jederzeit online vergleichen.
    • Zinsunterschiede nutzen
      Selbst minimale Zinsänderungen von wenigen Zehntel Prozent wirken sich enorm auf die Gesamtkreditkosten aus.

    Die immer noch andauernde Niedrigzinsphase lädt Verbraucher dazu ein, ein Eigenheim zu finanzieren. So können die Raten für den Immobilienkredit oftmals günstiger sein als die Miete für ein vergleichbares Objekt. Zugleich kann die Immobilie später die Altersvorsorge absichern.

    Mit unserem Baufinanzierungsrechner können Sie verschiedene Angebote vergleichen und viel Geld bei der späteren Finanzierung sparen. Hier erfahren Sie alles über den Online-Rechner und seine Funktionen.

    So finden Sie die passende Baufinanzierung

    Für Verbraucher ist es meist schwer, sich in dem umfangreichen Angebot an Baufinanzierungen überhaupt zurechtzufinden. Auf dem Markt gibt es eine große Zahl an Anbietern, die wiederum mit einer großen Zahl an Finanzierungsprodukten wirbt. Bevor Sie sich für ein Angebot entscheiden, gilt es erst einmal, sich einen Überblick über Möglichkeiten und Kosten zu verschaffen.

    Wozu überhaupt einen Rechner für Baufinanzierungen?

    Wer sich zu einer Baufinanzierung entscheidet, wird sich über viele Jahre an eine Bank binden und muss dafür Sorge tragen, dass die vereinbarten Raten auch pünktlich beglichen werden. Deshalb sollten Sie sich im Vorfeld bestmöglich über einzelne Baufinanzierungen informieren, um zu prüfen, welches Produkt zu Ihrem individuellen Bedarf passt.

    Eine mögliche Variante ist der Gang zu einem professionellen Finanzierungsberater. Allerdings sind viele Berater an bestimmte Partnerbanken und -bausparkassen gebunden. Somit bleibt das entsprechende Angebot auf wenige Anbieter beschränkt. Zugleich sind Sie als Verbraucher an Öffnungszeiten sowie Termine gebunden und können nicht einfach mit der Berechnung der Baufinanzierung starten.

    Eine sehr einfache Lösung ist ein Online-Baufinanzierungsrechner. Er hilft Ihnen dabei, sich in der Vielfalt der Angebote zu orientieren und gibt Ihnen konkrete Anhaltspunkte für eine mögliche Finanzierung. Durch den objektiven Vergleich mehrerer Angebote können Sie im Vorfeld schon Geld sparen, indem Sie sich für das bestmögliche Produkt entscheiden und Kontakt mit der Bank aufnehmen.

    Fündig werden im Baufinanzierungsrechner

    Auch wenn es bei einer Baufinanzierung um deutlich höhere Summen geht als bei einem herkömmlichen Kredit, sind die Wege dahin ähnlich. Ein sinnvoller Einstieg in eine Baufinanzierung ist der Online-Baufinanzierungsrechner.

    1. Höhe des Finanzierungsbedarfs
      Wie viel Geld benötigen Sie, um Ihr Bauprojekt zu finanzieren? Berücksichtigen Sie dabei auch mögliche Nebenkosten, die mit in die Finanzierung aufgenommen werden können.
    2. Eigenkapital
      Wie viel Eigenkapital können Sie aufbringen? Empfehlenswert sind mindestens 20 Prozent der Finanzierungsumme. Haben Sie noch weitere Sicherheiten wie Lebensversicherungen oder Wertpapiere, die Sie in die Finanzierung als Sicherheit einbringen können? Eigenleistungen können ebenfalls als Eigenkapital berücksichtigt werden.
    3. Maximale Ratenhöhe
      Stellen Sie eine genaue Haushaltsrechnung für die nächsten Jahre auf. Damit ermitteln Sie, wie viel Geld Sie monatlich zurückzahlen können. Planen Sie dabei auch Puffer ein.
    4. Kreditvergleich
      Mit einem Baufinanzierungsrechner können Sie anhand Ihrer Daten verschiedene Angebote miteinander vergleichen.
    5. Kontakt zum Anbieter aufnehmen
      Haben Sie ein Angebot gefunden, das Ihnen zusagt, vereinbaren Sie auf der Basis dieser Daten einen Beratungstermin.
    6. Baufinanzierung abschließen
      Passen alle Modalitäten und akzeptiert die Bank Ihre Sicherheiten, kann der Kredit vereinbart werden.

    Ein großer Vorteil des Baufinanzierungsrechners besteht darin, dass er kostenlos ist. Die meisten Anbieter für derartige Rechner stellen ihren Kunden diesen Service kostenlos zur Verfügung. Die kostenlose Nutzung ist möglich, weil die Anbieter bei einer erfolgreichen Terminvermittlung von den jeweiligen Partnern eine Prämie erhalten.

    Grundsätzlich werden bei einer Vermittlung jedoch keine Anbieter bevorzugt, sondern es erfolgt immer ein objektiver Vergleich aller Angebote der verfügbaren Partner.

    So verwenden Sie den Rechner

    Für die Berechnung benötigen Sie folgende Angaben:

    • Finanzierungsort
      Sie müssen die Postleitzahl des Ortes angeben, an dem Sie bauen wollen.
    • Art der Finanzierung
      Beim Kreditvergleich können Sie verschiedene Finanzierungsarten wie Anschlussfinanzierung oder Neubaufinanzierung auswählen.
    • Höhe der Tilgungsrate
      Über die Höhe der Tilgungsrate können Sie entscheiden, in welchem Verhältnis zu den Zinsen Sie tilgen möchten. Eine hohe Tilgungsrate ist zum Beispiel von Vorteil, wenn Sie die Restschuld und somit die Zinszahlungen so schnell wie möglich verringern wollen.
    • Sollzinsbindung
      Eine lange Sollzinsbindung ist bei einer aktuellen Niedrigzinsphase von Vorteil. So profitieren Sie sehr lange von niedrigen Zinsen. Nach der Zinsbindung können Sie eine günstigere Anschlussfinanzierung suchen.
    • Eigenkapital
      Empfehlenswert sind bei der Baufinanzierung mindestens 20 Prozent Eigenkapital. Beim Baufinanzierungsrechner haben Sie die Möglichkeit, Ihre Rate selbst anzugeben. Die Höhe des Eigenkapitals wirkt sich letztlich auf die Kredithöhe und somit auf die Kreditgesamtkosen aus.
    • Art der Beschäftigung
      Wie bei jedem Kredit möchten Banken immer wissen, ob Sie Angestellter oder selbständig sind. Davon hängt zum Beispiel ab, welche Sicherheiten noch benötigt werden.

    Unterscheiden sich die Rechner für Baufinanzierung der verschiedenen Anbieter?

    In den Grundfunktionen unterscheiden sich die Baufinanzierungsrechner unterschiedlicher Anbieter kaum. Denn letztlich sind es immer die gleichen Daten, die auch eine Bank oder eine Bausparkasse benötigt, um eine Finanzierung zu planen oder genehmigen zu können.

    Die jeweiligen Anbieter für Baufinanzierungsrechner unterscheiden sich deshalb meist in der Zahl der beteiligten Partnerbanken und -bausparkassen. Mit dem Baufinanzierungsrechner von FinanceScout24 können Sie sehr viele Angebote objektiv miteinander vergleichen.

    Alle Online-Baufinanzierungsrechner haben gemeinsam, dass es sich dabei noch nicht um einen verbindlichen Kreditantrag handelt, sondern die Rechner lediglich als Vermittler zu Bausparkassen oder Banken dienen.

    Wie geht es weiter?

    Wenn Sie ein Angebot des Baufinanzierungsrechners überzeugt hat, können Sie direkt einen Termin mit der Bausparkasse, Bank oder dem Finanzierungsvermittler vereinbaren. Ihr Termin basiert auf den von Ihnen gemachten Angaben zum gewünschten Kredit. Somit weiß der Bankmitarbeiter sofort, worum es geht, und wie er Ihnen weiterhelfen kann.

    Fragen und Antworten

    Was sind Vorteile eines Rechners für Baufinanzierung?

    Mit einem Baufinanzierungsrechner haben Sie jederzeit die Möglichkeit, eine Baufinanzierung zu berechnen. Auf diese Weise können Sie den Rechner zum Beispiel in unterschiedlichen Phasen Ihrer Planung einsetzen und veränderte Daten sofort berücksichtigen.

    Ein Baufinanzierungsrechner ist mit keinerlei Verpflichtung verbunden. Die Nutzung ist kostenlos und unverbindlich. Ihre Daten werden außerdem nicht gespeichert.

    Durch den Vergleich möglichst vieler Anbieter steigt die Chance, dass Sie ein perfekt auf Ihren Bedarf zugeschnittenes Angebot finden, das in Preis und Leistung überzeugt.

    Was sind Nachteile eines Baufi-Rechners?

    Ein Baufinanzierungsrechner ist lediglich eine Orientierungshilfe und stellt eine Finanzierungsmöglichkeit vor. Er gibt jedoch keinen Aufschluss darüber, ob die Bank Ihren Finanzierungswunsch tatsächlich erfüllt. Darüber hinaus ist das Angebot selbst ein erster Anhaltspunkt. Erst nachdem Sie in einem persönlichen Gespräch mit der Bank alle relevanten Daten angegeben haben und die Bank Ihre Sicherheiten sowie Ihre Bonität geprüft hat, kann Sie Ihnen ein konkretes Finanzierungsangebot machen.

    Aufgrund der Komplexität von Baufinanzierungen kann der Baufinanzierungsrechner nicht so detailliert sein wie eine persönliche Beratung bei einer Bank oder einem Finanzierungsvermittler. Dennoch ist das Ergebnis des Rechners eine sinnvolle Grundlage für ein Bankgespräch.

    Gibt es Alternativen?

    Wer schnell, kostenlos und unkompliziert verschiedene Angebote für eine Baufinanzierung vergleichen möchte, hat mit dem Online-Baufinanzierungsrechner die bestmögliche Lösung gefunden.

    Eine Alternative ist es, sich entsprechende Angebote einzeln bei ausgewählten Banken und Bausparkassen einzuholen. Doch ist dieses Vorgehen deutlich zeitaufwändiger. Ebenso können Sie einen Finanzierungsvermittler aufsuchen. In einem ersten Gespräch werden Sie jedoch zu ähnlichen Ergebnissen kommen wie bei der Nutzung des Online-Baufinanzierungsrechners.

    Alle 2 Wochen Spartipps und News:

    Newsletter abonnieren und gratis PDF erhalten!