Expertenhilfe - Frage

Frage von Peter Werner

Gefragt am 02.11.2016 um 18:16 Uhr

Anschlußfinanzierung?

Wir haben eine Doppelhaushälfte,Mitte 2018 besteht noch eine Restschuld von 60000.-,für die ich heute den günstigen Zinssatz für 10 Jahre festschreiben wollte.Aufrund meines Alters (73 Jahre) wurde eine Anschlußfinanzierung abgelehnt.Ist das der übliche Weg ??
MfG
Peter Werner

FinanceScout24 Experte  Frau Katharina Thau

Expertenantwort

von Frau Katharina Thau

Beantwortet am 03.11.2016

Guten Morgen Herr Werner,

bei vielen Kreditinstituten ist dies durchaus der übliche Weg.
Für die Wüstenrot Bausparkasse kann ich allerdings sagen, gibt es keine Altersgrenze für Finanzierungen.
Solange alle anderen Kriterien wie Bonität, Objektwert etc. in unsere Richtlinien passen, steht einer Finanzierung in unserem Hause nichts im Wege.

Für weitere Fragen stehe ich Ihnen sehr gern zur Verfügung.

Freundliche Grüße,
Katharina Thau
Wüstenrot Bausparkasse AG

FinanceScout24 Experte  Enrico Reissenweber

Expertenantwort

von Enrico Reissenweber

5.00

Beantwortet am 03.11.2016

Sehr geehrter Herr Werner,

leider gibt es in der Tat einige Banken, welche altersbedingt Kredite und / oder Baufinanzierungen ablehnen. Glücklicherweise können mit anderen Instituten solche Darlehen trotzdem und natürlich auch zu interessanten Konditionen vermittelt werden. Gern bin ich Ihnen bei einem solchen Darlehen behilflich. Kontaktieren Sie mich einfach Telefonisch unter 03342/2519191 oder nutzen Sie den Kontaktbutton!

Herzliche Grüße

Enrico Reissenweber
Baufinanzberatung Reissenweber

Experte kontaktieren
FinanceScout24 Experte  Marina Schneider

Expertenantwort

von Marina Schneider

Beantwortet am 03.11.2016

Guten Tag Herr Werner!
Wie meine Kollegen schon schrieben, es gibt Banken, die bei entsprechender Bonität und anderen Voraussetzungen auch in Ihrem Fall finanzieren würden. Aber wie gesagt, ohne individuelle Prüfung, kann man keine verbindliche Auskunft geben.
Als Finanzierungs-Makler habe ich Zugriff auf Angebote von über 200 Banken und Finanzinstitute und kann so für Sie recherchieren, ohne das sich Ihre Bonität, auf Grund der üblichen Eintragungen durch die Bank bei Angebotsanforderungen in die Schufa, ins Negative bewegt.
Ich nehme Ihnen auch gern einiges an „Papierkram“ ab – mein besonderer Service.
Klicken Sie "BLAU"
Mit freundlichen Grüßen
Marina Schneider
Versicherungs- & FinanzMaklerin