Expertenhilfe - Frage

Frage von Eckehard Jahn

Gefragt am 15.08.2016 um 13:53 Uhr

Die Auflösung des Darlehensvertrags kann auch dann beantragt werden, wenn einer Darlehenserhöhung von Seiten der Bank nicht bewilligt wurde.?

Ich möchte bei meiner jetzigen Bank eine Darlehenserhöhung beantragen, muss ich diese Vorfälligkeitsentschädigung zahlen? Wenn diese Bank diesen Antrag ablehnt und ich bei einer anderen Bank dieses Darhlehen so erhalten würde??

Expertenantwort

von Jürgen Dinger

4.50

Beantwortet am 16.08.2016

sehr geehrter Herr Jahn,

gerne beantworte ich ihre Frage.Eine nicht genehmigte Darleheserhöhung(wenn ich alles richtig verstanden habe) schliesst nicht aus,wenn sie das Komplette Darlehen kündigen möchten ,eine Nichtzahlung einer Vorfälligskeitsentschädigung) nicht aus.Prinzipiell,muss die Bank,Sie nicht aus dem Darlehensvertrag raus lassen.wenn sie dem trotzdem zustimmt,wird Sie dies nur gegen Zahlung einer Vorfälligkeitsentschädigung tun!

Gerne können sie sich vertrauensvoll,an uns wenden!

Firma Finanzplus
Jürgen Dinger
Rheingönheimerstrasse 104
67065 Ludwigshafen
Tel:0621-5700816-Mobil:0179-2017090
E-Mail:Info@Finanzplus-online.de

Experte kontaktieren