Expertenhilfe - Frage

Frage von Ingo

Gefragt am 05.01.2017 um 10:34 Uhr

GKV-Rückkehr für Selbstständige

Bin noch selbständig und habe seit Monaten kein Einkommen . Die Beiträge der PKV sind seit Monaten nicht bezahlt.

FinanceScout24 Experte  Marina Schneider

Expertenantwort

von Marina Schneider

Beantwortet am 05.01.2017

Das ist sehr schlecht , um nicht zu sagen katastrophal!
Reden Sie mit Ihrer PKV(bestenfalls mit dem Vermittler), falls noch kein Mahnverfahren besteht. Aber auch dann und vereinbaren Sie eine Ratenzahlung, einen Zahlungsaufschub oder ähnliches.
Ohne Krankenversicherung müssen Sie alle Kosten selbst tragen. Allerdings ist in Deutschland jeder krankenversicherungspflichtig, daher gibt es bei den Privaten auch einen Basistarif.
Besorgen Sie sich Geld und einen versicherungspflichtigen Job, damit Sie wieder krankenversichert sind - gesetzliche KV.
Die rückständigen Beiträge müssen Sie aber zahlen.

Mit freundlichern gRüße
Marina Schneider
Versicherungs- & FinanzMaklerin