Expertenhilfe - Frage

Frage von Kati dumesnl

Gefragt am 12.04.2017 um 18:58 Uhr

Hallo habe bei einer Bank 2 Kredite am laufen ;darf die bank mir zu jedem Kredit eine Restschuldversicherung berechnen?

Habe 2 Kredite bei der selben Bank kurz hintereinander aufgenommen haben mir pro Vertrag eine RSV in nicht unerheblicher Höhe mit berechnet und ich hab das noch unterschrieben,danach ist man immer schlauer.Ist das rechtens oder kann ich da was machen?

FinanceScout24 Experte  Marina Schneider

Expertenantwort

von Marina Schneider

3.00

Beantwortet am 13.04.2017

Ja, Kati! Sie haben es richtig erkannt.

Die Bank darf - Sie haben unterschrieben.
Die Bank hätte Sie nicht zwingen dürfen, also den Abschluss/ die Gewährung des Kredites davon abhängig machen. Das hat sie aber ja wohl nicht.
Sehen Sie es doch so - diese Versicherung ist ja eine Absicherung für Sie bzw. Ihren Partner... je nach dem was hier versichert ist.
Für die Zukunft mein Rat: der „Umgang mit dem Geld“, der Geld-Markt ist heute so kompliziert, so unübersichtlich geworden, das eigentlich nur Fachleute den Überblick – wenigstens einigermaßen - behalten. Daher sind auch Vermittlung und Beratung in diesen Dingen inzwischen streng reguliert sprich alle diese Tätigkeiten setzen eine Erlaubnis durch die Gewerbeämter und IHKen voraus, dabei wird nicht nur die Rechtschaffenheit, sondern auch ganz besonders die fachliche Kompetenz geprüft.
Sie können also sicher sein, dass ein Vermittler/ Berater für Sie gute Arbeit leistet, „sein Geld wert ist“, Ihnen außerdem noch „Lehrgeld“ erspart, denn es ist sein Beruf.
So wie der Ihre Ihrer ist, in dem Sie die entsprechenden Kompetenz besitzen.
Nutzen Sie also in Zukunft besser die Fachleute die auf Honorar- oder Provisionsbasis arbeiten, wie Sie es gern hätten.

KLICKEN SIE BLAU wenn noch Fragen offen sind!
Mit freundlichen Grüßen
Marina Schneider
Versicherungs- & FinanzMaklerin
Immobiliardarlehensvermittlerin

Experte kontaktieren