Expertenhilfe - Frage

Frage von H. Spanier

Gefragt am 06.10.2016 um 12:41 Uhr

Ich bin 60 Jahre und seit mehr als 5 jahren BU und auf 450 Euro-Basis beschäftigt, vorher selbständig, heute noch PKV, versicherung über Familienversicherung ?

Wenn meine BU-Rente ausläuft, kann ich mich über die Familienversicherung meiner im Angestelltenverhältnis befindlichen Frau krankenversichern, und wie werde ich weiter krankenversichert wenn ich mit 67 Rente beziehe?. Selbständiger Handwerksmeister, 218 Monate in die gesetzliche RV gezahlt

Expertenantwort

von Marina Schneider

0.00

Beantwortet am 07.10.2016

Guten Tag Herr Spanier!

Wenn Sie privat krankenversichert sind - sind Sie es... Mit über 60 daran noch etwas zu ändern, wird wohl nichts.
Bitte denken Sie mal wie die GKV - sie hat über Jahre keine Beiträge von Ihnen erhalten und wird Ihnen nun nicht Ihre Vorteile bieten.
Ich hoffe, Sie haben als Selbständiger, dies alles mit Ihrem Vermittler besprochen und für den Fall des "Rentendasein" entsprechende Vorsorge getroffen...
Bei ca. 18 Jahren Einzahlung in die GRV kommt ja auch nicht so sehr viel bei Ihen an?

Lassen Sie sich also von Ihrem Vermittler nochmals individuell beraten, aufbauend auf dem, was Sie bei Abschluss der PKV besprochen und geplant haben.

Ggf. sollten Sie sich einen Makler suchen, vielleicht können SIe so noch etwas "Kostenoptimierung" erreichen.

Ich drücke die Daumen

Mit freundlichen Grüßen
Marina Schneider
Versicherungs-& FinanzMaklerin

Experte kontaktieren