Expertenhilfe - Frage

Frage von Peter Strohm

Gefragt am 06.03.2017 um 13:06 Uhr

Immobilienverkauf auf Basis Leibrente.? bzw. b) endfälliges Darlehen ?

Könnten Sie uns bitte ein Angebot unterbreiten auf Basis

a) Immobilienverkauf auf Basis Leibrente.
b) endfälliges Darlehen bzw. tilgungsfreies Darlehen.

a) Immobilienrente für private Anleger
Eine junge Familie träumt von einem Haus, wobei die Selbstnutzung zum jetzigen Zeitpunkt noch nicht unbedingt notwendig ist. Es steht jedoch nur wenig Eigenkapital bereit. Für die Familie ist es in diesem Fall recht schwierig, einen Kredit zu erhalten.

Die wesentlich bessere Möglichkeit bietet der Hauskauf auf Basis einer Leibrente. In diesem Fall zahlt die Familie also dem Noch-Eigentümer der Immobilie eine monatliche Rente aus, und erhält dafür die Option, nach dessen Tod bzw. über ein im Vorfeld definierten Zeitraum über die Immobilie zu verfügen.

So können auch Personen mit relativ wenig Eigenkapital zu einer eigenen Immobilie kommen, die entsprechende Wartezeit vorausgesetzt.

Schließlich werden die Immobilien – insbesondere in guten Lagen – in Deutschland immer teurer, so dass es sich nur wenige Familien leisten können, eine Immobilie in exponierter Lage ausschließlich aus eigenen, schon vorhandenen Mitteln zu finanzieren.

Das Prinzip der Immobilienrente bietet daher auch für private Anleger eine sehr gute Alternative zu anderen Anlagemodellen.

b)

o 600.000.- €uro Darlehen / Laufzeit 17 Jahre, Festzins 17 Jahre.

o Auszahlung von nur Verbrauchsanteil s.h. 600.000.- €uro minus Anfallenden Zinsen auf 17 Jahre; wäre z.B. bei 2% Zins/a. 396.000.- €uro (600.000.- minus 204.000.- ).

o Abgesichert durch erstrangig Hypotheke auf Immobilie (Sachwert 1.320.000.- €uro / Verkehrswert 850>900.000.- €uro),

o Als Kapitalrückzahlungsgarantie dient nur die Immobilie,

o An den Kreditgeber sollen nur periodisch die Zinsen Gezahlt werden, bzw. er bedient sich selbst über die ihm überlassene Summe.

o keine Tilgung- so dass nach 17 Jahre Restschuld von 600.000.- €uro. Nach Ablauf wird das Darlehen durch Immobilien Verkauf abgelöst oder es erfolgt eine Anschlußfinanzierung, wiederum zu aktuellen Marktkonditionen.

o Die 396.000.- €uro sollen als zusätzliche Rente (Immobilienrente) Dienen.

FinanceScout24 Experte  Georg Böhling

Expertenantwort

von Georg Böhling

4.00

Beantwortet am 06.03.2017

Sehr geehrter Herr Strohm,
um Ihren Wunsch eine Traumimmobilie zu erwerben, ist es nicht immer notwendig, auf Eigenkapital zu warten. Die jetzige Marktlage bietet Möglichkeiten jetzt und sofort zu beginnen. Unter Berücksichtigung Ihrer persönlichen Lage bietet ein persönliches Gespräch Ihnen sicherlich verschiedene Möglichkeiten.
Bitte setzen Sie sich mit mir in Verbindung!
Mit freundlichem Gruß
Georg Böhling 0172 2782201

Experte kontaktieren