Expertenhilfe - Frage

Frage von einem Nutzer

Gefragt am 03.10.2017 um 20:43 Uhr

Kann eine Bank nach der zehnjährigen Zinsbindung einen 4% Zinssatz verlangen, trotz der niedrigen Martzinslage?

Zinsbindung war über 10 Jahre 8%, anschließend reduzierte sich die Zinshöhe auf 4% und blieb unverändert, bis dato, trotz der derzeit extrem niedrigen Marktzinslage!

FinanceScout24 Experte  Wolf Christian Mohn

Expertenantwort

von Wolf Christian Mohn

Beantwortet am 04.10.2017

Wenn ich Ihre Frage richtig verstehe, haben Sie nach der ersten Finanzierung eine Anschlussvereinbarung mit Ihrer Bank getroffen. Hier ist entscheidend, ob Sie sich für eine neue Festzinsvereinbarung oder eine variable Verzinsung entschieden haben. Wenn Sie einen neuen Festzinssatz abgeschlossen haben, ist dieser bis zum neuen vereinbarten Zeitraum gültig. Bai einem variablen Zins verhält es sich anders, da hier die Bank in regelmäßigen Abständen eine Zinsanpassung in Abhängigkeit von der Marktsituation vornehmen muss.

FinanceScout24 Experte  Willibald Bauer

Expertenantwort

von Willibald Bauer

4.50

Beantwortet am 04.10.2017

Grüß Gott Herr Nutzer,

es liegt bei Ihnen, dass Prolongationsangebot der Bank anzunehmen oder den Anbieter zu wechseln.
Gerne stehe ich Ihnen beratend zur Seite . Drücken Sie dazu den blauen Button "Experten kontaktieren"

Mit freundlichen Grüßen

Willibald Bauer Fachwirt für Finanzberatung (IHK).

Experte kontaktieren