Expertenhilfe - Frage

Frage von Klaudia Reiner

Gefragt am 23.11.2017 um 11:59 Uhr

Kann eine Küche mitgenommen werden 2. : Holzofen?

Kann die Küche mitgenommen werden, die jetzt im Haus ist oder gehört sie laut Gesetz dem Hauskäufer?
Es gibt einen Specksteinholzofen, der einfach abgeklemmt werden kann, Rohr zu, o.k. Ist das rechtlich in Ordnung ihn mitzunehmen?? Der Hauskäufer meint er gehört zum Haus, für den Ofenbesitzer schaut es so aus, als gehöre er zu den beweglichen Gegenständen und kann mitgenommen werden.

Herzlichen Dank, vergelt´s Gott, Klaudia Reiner

FinanceScout24 Experte  Willibald Bauer

Expertenantwort

von Willibald Bauer

4.50

Beantwortet am 24.11.2017

Grüß Gott Frau Reimer,

hier wäre es hilfreich den notariellen Kaufvertrag zu kennen. Hier sind alle Einzelheiten des Kaufes geregelt.
Bei weiteren Fragen drücken Sie gerne den blauen Button "Experten kontaktieren"

Mit freundlichen Grüßen

Willibald Bauer Fachwirt für Finanzberatung (IHK).

Experte kontaktieren
FinanceScout24 Experte  Oliver Wilhelm

Expertenantwort

von Oliver Wilhelm

4.50

Beantwortet am 27.11.2017

Es gibt wesentliche Bestandteile die definieren sich durch feste Verbindung mit dem Haus ( z.B. der Gartenzaun mit Fundament oder die Garage) und es gibt Zubehör das sind in der Regel nicht fest verbunden Dinge wie Möbel hierzu gehört auch die Küche. Kaufverträge beziehen sich immer auf wesentliche Bestandteile und wenn Zubehör mit verkauft wird muss das extra erwähnt werden. Mann kann dann sogar einen fiktiven Preis ansetzen und darauf die Grunderwerbsteuer sparen.

Experte kontaktieren