Expertenhilfe - Frage

Frage von Marc Eickhoff

Gefragt am 10.04.2017 um 12:43 Uhr

Kann ich eine Immobilie Finanzieren trotz Schufa?

Hallo,
kann ich eine Immobilie finanzieren trotz schlechter Bonität? Die einträge sind Altlasten. Miete Zahlen wir immer ohne ausnahme.
Gibt es da seriöse möglichkeiten und wenn ja bis zu welchem Betrag möglich. Soll keine Villa sein! Sondern ein kleines Häuschen bis max. 160 tsd.

FinanceScout24 Experte  Marina Schneider

Expertenantwort

von Marina Schneider

0.00

Beantwortet am 10.04.2017

Guten Tag Herr Eickhoff!

Diese Angaben sind zu allgemein. Banken beurteilen jede Anfrage individuell. Allgemeingültige Aussagen - wie sie z.B. in der Werbung gemacht werden - sind i.R. unserös oder zumindest helfen Sie keinem Kunden weiter.

Wenden Sie sich an einen Immobiliardarlehensvermittler - so heißt der Beruf seit einem Jahr. Er kann vorab prüfen, wie sich die Eintragungen auf Ihre Bonität auswirken. Er greift in der Regel auf hunderte Angebote zurück und mit einem Maklerauftrag steht er ganz auf Ihrer Seite.

Eine Finanzierung hängt auch von der Immobile ab, die Sie kaufen möchten und da spielt schon länger die Lage und das Baujahr ebenfalls eine entscheidende Rolle.
Immobiliardarlehenvermittler machen übrigens nur seriöse Angebote - Sie werden von den IHKen gründlich geprüft, bevor Sie eine Erlaubnis für diese Tätigkeit erhalten und nur sie dürfen Darlehen zum Immobilien-Kauf vermitteln und dazu beraten!
Sie finden im Vermittlerregister der IHK alle Vermittler.

Oder

Klicken Sie blau

Ich schicke Ihnen dann einen Fragebogen und prüfe die Möglichkeiten.

Mit freundlichen Grüßen
Marina Schneider
Immobiliardarlehensvermittlerin
Versicherungs- & FinanzMaklerin




Experte kontaktieren