Expertenhilfe - Frage

Frage von Anna Hatilova

Gefragt am 23.08.2017 um 11:17 Uhr

Kann ich mithilfe meiner deutschen Freunden versichert werden?

Sehr geehrte Damen und Herren,

ich bin eine Bewerberin an einer deutschen Universität und komme aus der Ukraine. Derzeit bin ich an der Uni zugelassen und brauche für die Immatrikulation und das nationale Visum die Krankenversicherung. Leider bin ich noch nicht in Deutschland und habe keine deutsche Adresse.
Könnten Sie mir bitte erklären, ob ich bei Ihnen mithilfe meiner Freunden, die in Deutschland wohnen, die Krankenversicherung ausstellen kann? Kann ich z. B. ihre Adresse für die Krankenversicherung benutzen, und nach der Einreise in Deutschland die Adresse auf meine neue wechseln? Nächste Frage ist, ob die private Krankenversicherung von den Bundesländern abhängt? Im Falls meines Studiums in Hessen kann ich eine Adresse des Bundeslandes Berlin für private Krankenversicherung benutzen?

Mit freundlichen Grüßen
Anna Hatilova

FinanceScout24 Experte  Patrick Schmidt

Expertenantwort

von Patrick Schmidt

Beantwortet am 23.08.2017

Guten Tag Frau Hatilova,

hier kommt es darauf an, ob Sie einen regulären Studiengang besuchen oder ob Sie einen studienvorbereitenden Sprachkurs besuchen.

Bei einem regulären Studium sind Sie versicherungspflichtig und können auch jetzt schon mit einer Adresse Ihrer Freunde eine gesetzliche Krankenversicherung abschließen. Das Bundesland ist bei der Korrespondenzanschrift irrelevant.

Hierfür ist die Zulassungsbescheinigung der Universität wichtig und deren Inhalt.
Gerne kann ich dies für Sie prüfen, wenn Sie mir diese per Mail zur Verfügung stellen.

Kontakt zu mir können Sie über den blauen Button aufnehmen.

Beste Grüße

Patrick Schmidt
Fachwirt für Finanzberatung (IHK)