Expertenhilfe - Frage

Frage von sven wenzel

Gefragt am 16.06.2016 um 21:32 Uhr

Können sie mir eine Liste von seriösen Kreditvergebern welche auch Arbeitslosenkredite anbieten,senden?

Auf ihrer Seite konnte ich viele nützliche Infos im Bezug, worauf man achten muß wenn man als Arbeitsloser einen Arbeitslosenkredit erhaltenh möchte. Nun würde ich gerne explizit wissen an wen man sich alles wenden kann um einen solchen Kredit zu bekommen

Expertenantwort

von Uwe Hartmann Fachwirt der Finanzberatung + Immobilien-Finanzierungs-Spezialist ( FH )

5.00

Beantwortet am 17.06.2016

Sehr geehrter Herr Wenzel

Eine Kreditvergabe setzt grundsätzlich ein regelmäßiges Einkommen voraus.
Arbeitslosengeld I. + II. zählen nicht zu den akzeptierten Einkunftsarten, da es sich um ein Sozialleistung handelt.
Wenn sie wieder ein Einkommen generieren, können sie sich gerne wieder an uns wenden.

MfG
Uwe Hartmann

Experte kontaktieren

Expertenantwort

von Sebastian Hoffmann

3.50

Beantwortet am 22.06.2016

Hallo Herr Wenzel,

den einzigen seriösen Arbeitslosenkredit bietet das Arbeitsamt an!

Banken, Versicherungen und sonstige Kreditgeber dürfen nur bei nachhaltigem Einkommen Kredite gewähren.

Jegliche Sozialleistungen, wie Arbeitslosengeld I oder II (Hartz4), sind als Einkommen weder nachhaltig noch
- um es direkt zu sagen - pfändbar, d.h. im Falle eines Falles bliebe die Bank auf dem Kredit sitzen.

Auch ist zu beachten, das ein bestimmtes Mindesteinkommen vorliegen muß(!),
zumeist zwischen 600 und 1000 EUR netto(!), bevor eine Kreditbearbeitung möglich ist.

Bei Fragen fragen!

Sebastian Hoffmann
ZVS Vorsorge Spezialist ifp

Experte kontaktieren