Expertenhilfe - Frage

Frage von K. Froeh

Gefragt am 15.03.2017 um 14:09 Uhr

Kreditrahmen auf Kaufpreis und um Investitionen erweitern?

Hallo, meine Frage bezieht sich auf die Kreditvergabe. Wir haben aktuell den Fall, dass wir ein Haus kaufen möchten, welches von der Bank 50 T€ niedriger bewertet wurde, als der verlangte Kaufpreis. Auch müssten wir in das Haus etwa 50 T€ investieren, um es zu modernisieren und zu einer Wertanlage zu machen. Wir bekommen von der Bank allerdings keinen Kreditrahmen, der diese Mehrkosten berücksichtigt. Unser Eigenkapital wollen wir für die Erwerbsnebenkosten nutzen. Uns wurde gesagt es liegt nicht an unserer Bonität, dass wir keinen höheren Beleihungsrahmen bekommen, sondern an dem am 01.03.2016 eingeführten Gesetz zur Kreditvergabe. Es muss doch aber möglich sein trotzdem noch Immobilienbesitzer zu werden. Was können wir tun?

FinanceScout24 Experte  Eggo Rettmer

Expertenantwort

von Eggo Rettmer

5.00

Beantwortet am 16.03.2017

Guten Tag!
Immobilien werden je nach Institut auch unterschiedlich bewertet. Und es gibt Institute, die auch über den Beleihungswert hinaus finanzieren.
Rufen Sie mich gerne an, daß wir Details besprechen und ggf eine Lösung finden können.
Mit freundlichen Grüßen
Eggo Rettmer
01520 1945205

Experte kontaktieren
FinanceScout24 Experte  Enrico Reissenweber

Expertenantwort

von Enrico Reissenweber

5.00

Beantwortet am 16.03.2017

Hallo Frau / Herr Froeh,

Ihre Bank hat scheinbar ein Problem das Objekt entsprechend zu bewerten, d.h. intern wird der nachhaltige Wert der Immobilie deutlich geringer bewertet, als Ihr Kaufpreis zzgl. Modernisierungsaufwand verlangt. Gerade bei den aktuellen Verkaufspreisen ist das oft der Fall. Manchmal hilft es schon, wenn die Bank einen Gutachter beauftragt. Der kennt oft den regionalen Wert besser - und macht nicht nur ein sog. Tischgutachten.
Die zweite Variante: Sie versuchen den Antrag bei einer anderen Bank unter zu bringen - letztlich gibt es verschiedene Bewertungssysteme und es wäre nicht aus zu schließen, das hier andere Ergebnisse erzielt werden. Auch sind oftmals die Anrechnungen der Modernisierungsarbeiten unterschiedlich - teilweise werden diese Aufwendungen nur zu 30 Prozent angerechnet.

Gern können in einem persönlichen / telefonischen Gespräch die Punkte und Möglichkeiten in Ruhe besprechen - ich habe mit über 250 Anbietern eine grosse Auswahl für Finanzierungsgeber. Klicken Sie einfach mal auf den blauen Button....

Mit freundlichen Grüßen

Enrico Reissenweber
Baufinanzberatung Reissenweber

Experte kontaktieren
FinanceScout24 Experte  Uwe Hartmann Fachwirt der Finanzberatung + Immobilien-Finanzierungs-Spezialist ( FH )

Expertenantwort

von Uwe Hartmann Fachwirt der Finanzberatung + Immobilien-Finanzierungs-Spezialist ( FH )

5.00

Beantwortet am 16.03.2017

Guten Morgen

Wir haben uns auf " schwierige " Finanzierungen spezialisiert und würden ihnen gerne unsere Expertise zur Verfügung stellen.
Solche Fälle bedingen aber genau Informationen zur Sachlage.
Wenn sie unsere Unterstützung wünschen kontaktieren sie uns über den blauen Button.

Mit freundlichen Grüßen

Uwe Hartmann
Immobilien-Finanzierungs-Spezialist (FH)

Experte kontaktieren
FinanceScout24 Experte  Willibald Bauer

Expertenantwort

von Willibald Bauer

4.50

Beantwortet am 16.03.2017

Grüß Gott Frau/Herr Froeh,

wie meine Vorredner schon angemerkt haben gibt es von Bank zu Bank verschiedene Objektbewertungssysteme, die dann einen unterschiedlichen Wert anzeigen. Weiter führen viele Banken einen sogenannten Sicherheitsanschlag von 10 % durch und legen dies als Beleihungsgrundlage fest.
Um hier eine geeignete Bank herauszufiltern benötige ich bei einem persönliche Gespräch weitere Angaben zum Objekt. Auch die Modernisierungskosten werden von Bank zu Bank unterschiedlich anerkannt.
Für eine eingehende Beratung nehmen Sie Kontakt zu mir mit dem blauen Button auf

Mit freundlichen Grüßen
Willibald Bauer Fachwirt für Finanzberatung(IHK)

Experte kontaktieren