Expertenhilfe - Frage

Frage von Gabriele/ Reinfried Martin

Gefragt am 20.04.2017 um 16:39 Uhr

Lohnt sich eine Umschuldung noch? Bekomme ich als Vorruheständler noch ein Darlehen?

Mein Mann hat sein Geschäft 2016 aufgegeben und einen Dispo von 15.000 EUR . Außerdem besitze ich Darlehen die schon lange bestehen ca.15.000 EUR bis 2019/20(1 Darlehen durch Versicherung abgedeckt).Da die Rente nicht sehr hoch ist und auch monatliche Ausgaben durch mein Haus entstehen, bleibt zum Leben nichts. Deshalb wollte ich ein Darlehen für 2-3 Jahre um alles jetzt zu tilgen. Die Summe könnte fast das gleiche sein(aber der Dispo wäre getilgt).
Über eine Nachricht von Ihnen würde ich mich sehr freuen.
Mit freundlichen Grüßen
G.Martin

FinanceScout24 Experte  Marina Schneider

Expertenantwort

von Marina Schneider

3.00

Beantwortet am 20.04.2017

Guten Tag Frau Martin!

Natürlich wäre es besser gewesen, Sie hätten sich darüber vor der Geschäftsaufgabe Gedanken gemacht oder noch besser kompetent beraten lassen.
Eine Umschuldung wird nun schwerer, es kommt auf Ihr Einkommen sprich Rente an.

Schreiben Sie z.B. mir oder wenden Sie sich an einen Makler, dann kann ich/er für Sie prüfen, was hier machbar ist. Wir haben Zugriff auf die meisten Kreditinstitute.
Es spricht ja auch viel dafür, das Sie Ihre Fixkosten insgesamt überprüfen(lassen) und nach Möglichkeiten der Reduzierung suchen.

Es richtet immer wieder viel Schaden an, wenn sich die Menschen nicht an Fachleute wenden. Das gilt in den technischen Bereichen. in der Medizin wie auch im Finanzbereich.

Mit freundlichern Grüßen
Marina Schneider
Versicherungs- & FinanzMaklerin


Experte kontaktieren