Expertenhilfe - Frage

Frage von Frank Klekawka

Gefragt am 18.01.2017 um 17:08 Uhr

Muss mir meine Versicherung meinen wiederbeschaffungswert meines Autos bei einem Brand in Vorklasse auszahlen?

Ich habe einen Brandschaden (Totalschaden) an meinem Auto einen Audi A4 Bj.2013 den ich als unfallfrei gekauft habe,meine Versicherung ist momentan (seid 6 Wochen)auf der Suche nach dem Schuldigen weil sich herausgestellt hat das der Wagen schon mal einen Totalschaden gehabt hat.Der wagen ist ein US reimport und in der Vergangenheit wurde bei Audi mal nach einer Kulanz angefragt.
Ich habe bis zum jetzigen Zeitpunkt noch kein Geld von der Versicherung bekommen damit ich mir ein neues Auto kaufen kann um auch weiter mobil zu sein.

FinanceScout24 Experte  Marina Schneider

Expertenantwort

von Marina Schneider

Beantwortet am 19.01.2017

Tja, Herr Klekawka, das ist doch recht "verzwickt". Guten Tag!

Sie reden vermutlich von der Teilkasko. Sie zahlt bei Totalschaden den Wiederbeschaffungswert und da ist es schon erheblich, ob es eine Unfallwagen war oder nicht, denn davon hängt der Wert ab.
Die Versicherung versucht vermutlich aber auch einen anderen Haftpflichtig zu machen, um so den Schaden nicht zahlen zu müssen.
Lassen Sie sich das nochmal von der Versicherung erläutern.

Allerdings: Wenn Sie das Auto als unfallfrei gekauft haben, sicher vom Händler, hätte der Sie falsch informiert und sie könnten die entsprechenden rechtlichen Schritte einleiten, Schadenersatz von ihm fordern, zumindest erst einmal einen kostenlosen Leihwagen. Der Händler müßte sich dann mit dem Zulieferer auseinandersetzen.
Nun kommt es auch auf den Wert Ihres Autos an, aber vermutlich ist hier der Gang zum RA die beste Lösung.

Ich drücke Ihnen die Daumen!

Mit freundlichen Grüßen
Marina Schneider
Versicherungs- & FinanzMaklerin