Expertenhilfe - Frage

Frage von einem Nutzer

Gefragt am 02.05.2017 um 16:05 Uhr

Restschuldversicherung bei Konsumentenkredit

hallo, bieten sie restschuldversicherungen an bei ihren produkten Kreditarten und Konsumentenkredite

FinanceScout24 Experte  Marina Schneider

Expertenantwort

von Marina Schneider

3.00

Beantwortet am 03.05.2017

Ja! Wenn es Sinn macht.
Eine Restschuldversicherung zahlt bei Tod. Geprüft werden sollte auch eine Versicherung bei Arbeitunfähigkeit oder Arbeitslosigkeit an. Andere Absicherungen kann und sollte! man auch unabhängig von Krediten machen.

Nutzen Sie vor der Kreditaufnahme die Beratung eines Maklers, auch um doppelte Versicherungen und natürlich auch Überschuldung zu vermeiden.
Mehr Infos?
KLICKEN SIE BLAU!


Mit freundlichen Grüßen
Marina Schneider
Versicherungs- & FinanzMaklerin

Experte kontaktieren
FinanceScout24 Experte  Enrico Reissenweber

Expertenantwort

von Enrico Reissenweber

5.00

Beantwortet am 03.05.2017

Sehr geehrter Nutzer,

bei einer möglichen Vermittlung von Krediten spreche ich natürlich auch über die eventuellen Risiken und ggf. möglichen Absicherungen. Die klassischen Restschuldversicherungen können hierbei zusammen mit dem Kredit erworben werden, sind aber definitiv keine Verpflichtung. Für bestimmte Risiken macht es auch Sinn diese unabhängig vom Kredit ab zu schließen. Hierzu sprechen wir am besten direkt.

Mit freundlichen Grüßen

Enrico Reissenweber
Baufinanzberatung Reissenweber

Experte kontaktieren