Expertenhilfe - Frage

Frage von Martina Kolz

Gefragt am 09.04.2017 um 08:44 Uhr

Riester Rente kündigen?

Hallo.Ich bin Single, 43 Jahre alt und zahle seit ca 9 Jahren in eine Riesterrente der HDI ein. Immer wieder höre ich, ich solle das lieber kündigen und mein Geld anderweitig nutzen. Was ist denn heute, wo das Geld so wenig wert ist wie noch nie, besser?
Im Rentenalter zähle ich zu den Geringverdienern ohne eigene Immobilie. ich bin Erzieherin in Vollzeit. Was raten sie mir? Kündigen der Riesterrente?

FinanceScout24 Experte  Willibald Bauer

Expertenantwort

von Willibald Bauer

4.50

Beantwortet am 10.04.2017

Grüß Gott Frau Kolz,

eine Riesterrente zu kündigen ist immer ein schlechtes Geschäft für den Kunden( Rückzahlung aller erhaltenen Zulagen und Steuerermäßigungen.) Da Sie keine mietfreie Immobilie im Rentenalter besitzen, haben Sie nur die Möglichkeit ausreichend in Ihre Altersvorsorge zu investieren um in der Rente kein Sozialfall zu werden. Die Riesterrente ist eine von Staat geförderte private Altersvorsorge. Ob das von Ihnen angesprochene Produkt ein gutes Produkt am Markt ist müssen Sie durch Vergleiche herausfinden. Gerne unterstütze ich Sie dabei. Drücken Sie einfach den blauen Button "Experte kontaktieren", und nehmen Sie Kontakt zu mir auf.

Mit freundlichen Grüßen

Willibald Bauer Fachwirt für Finanzberatung..

Experte kontaktieren