Expertenhilfe - Frage

Frage von einem Nutzer

Gefragt am 06.02.2018 um 07:55 Uhr

Riester-Vertrag für Baufinanzierung nutzen?

Guten Tag, ich habe zwei stillgelegte Riester-Verträge (einer davon ist ein Fonds-Riestervertrag).

Besteht irgendwie die Möglichkeit, das angesparte Geld für eine Baufinanzierung zu nutzen? Zum Beispiel durch Umwandlung der Verträge in Wohnriester o. ä.?

Ich möchte mir demnächst eine Eigentumswohnung als Kapitalanlage kaufen (nicht selbst genutzt). Ich habe gelesen, dass die Verwendung des Riester-Geldes nur bei selbst genutztem Eigentum möglich ist.

Vielen Dank für Ihre Auskunft.

FinanceScout24 Experte  Joachim Beeg

Expertenantwort

von Joachim Beeg

4.50

Beantwortet am 06.02.2018

Hallo,
Wohnrister und Immobilie als Kapitalanlage schließen sich aus. Wenn Sie selbstgenutztes Wohneigentum haben, können Sie unter bestimmten Umständen das angesparte Kapital zur Entschuldung nutzen.
Wenn Sie attraktive Immobilien als Kapitalanlage im Rhein-Main Gebiet suchen, können Sie gerne kontakt zu mir aufnehmen.
mfG
Joachim Beeg