Expertenhilfe - Frage

Frage von V. Woiski

Gefragt am 13.10.2017 um 07:04 Uhr

Rückwärtsversicherung Rechtsschutz?

"Rückwärtsversicherungen werden von einzelnen Anbietern – z.B. für Verkehrs-, Privat- oder Vermögensschaden-Rechtsschutz – angeboten."

Welche Gesellschaften bieten das an?

FinanceScout24 Experte  Marina Schneider

Expertenantwort

von Marina Schneider

3.00

Beantwortet am 13.10.2017

Guten Tag Herr Woiski!

Ja, bei der Vermögensschadenhaftpflicht kann eine entsprechender Baustein mitversichert werden, bei der VerkehrsRS wirbt die ARAG für "rückwirkenenden Rechtsschutz", was aber ein besonderes Angebot ist.
In bestimmten Sparten beginnt der Versicherungsschutz sofort, in anderen gilt eine dreimonatige Wartezeit. Wechseln Sie von einer Gesellschaft ohne "Pause "in eine andere, gleiche Sparten, ist Ihr Versicherungsschutz lückenlos.

Grundsätzlich gilt aber bei allen Versicherern: "Ein brennendes Haus versichern wir nicht!"
Ausnahmen bestätigen die Regel, s.o. oder bei einer bestimmte Zahnzusatzversicherung.

Bei der Beurteilung des Datums des Schadeneintritts gibt es Unterschiede zwischen Kausal- und Schadenereignistheorie. Bei der Kausalereignistheorie liegt der Schadenseintritt früher, was aber nur interessant ist, wenn man zu dieser Zeit versichert war.

Herr Woiski, wenn Sie aus einem bestimmten Grund gefragt haben, schreiben Sie mir bitte direkt, dann kann ich Ihnen anhand Ihrer Angaben noch weitere Hinweise geben.
Ansonsen empfehle ich Ihnen, schließen Sie rechtzeitig eine Versicherung ab, aber achten Sie, auch gerade bei der RS, auf die Versicherungsbedingungen. Bei der richtigen Bewertung der Leistungsmerkmale ist Ihnen ein Makler gern behilflich.

Mit freundlichen Grüßen
Marina Schneider
Versicherungs- & FinanzMaklerin
Immobiliardarlehensvermittlerin






Experte kontaktieren