Expertenhilfe - Frage

Frage von Christoph Schramm

Gefragt am 11.11.2017 um 14:56 Uhr

SF-Klassen herunterstufen?

Guten Tag. Mein Name ist Christoph Schramm. AM 23.12 werde ich 20 Jahre alt und würde mir gerne zum Jahreswechsel ein Auto zulegen. Seit dem 09.04.2015 besitze ich den Führerschein. Ich bin also schon 2 1/2 unfallfrei mit den Auto meiner Eltern und mit meinem Erstwagen gefahren. Ich habe am begleitenden Fahren teilgenommen und fahre täglich von der Arbeit aus Autos. Normalerweise hat man als Fahranfänger SF0. Aber wie definiert man nun Fahranfänger? Könnte ich nicht schon eine SF2 haben aufgrund von zwei Jahren unfallfreiem Fahren?

Ich hoffe meine Frage war verständlich. Ich danke im Voraus und verbleibe mit besten Grüßen.

FinanceScout24 Experte  Marina Schneider

Expertenantwort

von Marina Schneider

3.00

Beantwortet am 13.11.2017

Nein, Herr Schramm, Ihre Einstufung beginnt erst mit der Versicherung eines Autos auf SIe.
In der Regel werden Fahranfänger dann aber in Die SF 1/2 eingestuft.
Es gibt zu verschiedenen Zeiten verschieden Rabatte bei einigen Versicherern.
Also gehen Sie zu einem Makler oder schreiben Sie mir direkt, dann wird mit Hilfe eines Vergleichsprogrammes und viel Kompetenz, die passende Versicheurng für Sie gefunden.

Mit freundlichen Grüßen
Marina Schneider
Versicherungs- & FinanzMaklerin
Immobiliardarlehensvermittlerin

Experte kontaktieren