Expertenhilfe - Frage

Frage von Bettina H

Gefragt am 15.11.2016 um 16:03 Uhr

Sondereinstufung?

Hallo ich habe eine Kleinflotte mit 4 Fahrzeugen. 2 davon haben einen regulären SF. und 2 eine Sondereinstufung. Nach einem Unfall wurde 1 Fahrzeug mit Sondereinstufung verschrottet also abgemeldet. ca. 6 Monate später habe ich erneut ein Fahrzeug in der Flotte angemeldet und habe von der Versicherung einen erneuten Sonderrabett erhalten. Vor Anschaffung des Neuwagens wurde mir vom Makler gesagt ein SF tausch innerhalb der Flotte ist jederzeit möglich. Die Sondereinstufung habe ich beim Makler beanstandet und bat um Richtigstellung und um Tausch der SF Klassen innerhalb der Flotte. Die Antwort darauf war, das ist jetzt zu kompliziert das zu ändern ich sollte das so lassen. nun nach 10 Monaten kommt die Nachzahlung mit der Rückstufung der SF klassen. Wer muss jetzt für die Kosten aufkommen? Die SF Klassen solten so nicht übertragen werden.

FinanceScout24 Experte  Marina Schneider

Expertenantwort

von Marina Schneider

Beantwortet am 15.11.2016

Nun, wenn der Makler Sie falsch beraten hat - weisen Sie im das nach und er haftet.