Expertenhilfe - Frage

Frage von einem Nutzer

Gefragt am 28.09.2016 um 12:58 Uhr

Sondertilgung ?

Kann ich in die Baufinanzierung von 15 oder 20 Jahren eine mögliche!!! kein muss; jährliche Sondertilgung einbauen? wenn ja, ? Prozent der Finanzierungssumme? Danke sehr.
Verändert das den möglichen günstigen Zinssatz?

Expertenantwort

von Carsten E. D. Busch

4.50

Beantwortet am 28.09.2016

Bei den meisten Finanzierungsinstituten ist eine jährliche (mögliche) Sondertilgung in Höhe von 5% der Darlehenssumme zinsaufschlagsfrei enthalten. Es besteht keine Abhängigkeit von der Länge der Zinsbindungszeit. Höhere Sondertilgungsmöglichkeiten (bis zu 10%) haben meist eine Auswirkung auf den Zinssatz.

Mit freundlichen Grüßen

Carsten Busch

Experte kontaktieren

Expertenantwort

von Thilo Kühne

4.50

Beantwortet am 28.09.2016

Hallo,

es gibt verschiedene Möglichkeiten, eine Finanzierung mit Sondertilgungen zu gestalten. Gern berate ich Sie dazu. Nehmen Sie einfach Kontakt zu mir auf!

Mit freundlichen Grüßen,

Thilo Kühne
zertifizierter Vorsorgespezialist

Experte kontaktieren

Expertenantwort

von Frank Schlieker

4.50

Beantwortet am 28.09.2016

Sehr geehrter Nutzer,
ja das ist bei vielen Banken schon Standard. Es gibt auch einige wo es zu einem Aufschlag kommt.
Sind aber nicht generell die Günstigsten.

Klicken Sie mein Profil an und nehmen Sie mit mir Kontakt auf.

Viele Grüße

Frank Schlieker

Experte kontaktieren

Expertenantwort

von Marina Schneider

0.00

Beantwortet am 28.09.2016

Ja -
Ihre Wünsche an die Finanzierung , wie Sondertilgung, Tilgungshöhe, Zinsfestschreibung. KfW-Darlehen, KFW-Förderungen... sollten Sie vor der Beantragung des Darlehens mit Ihrem Finanzierungsvermittler/-makler besprechen. Dann kann die Finanzierung recht individuell an Sie und Ihre Situation angepasst und beantragt werden.
Achten Sie darauf, wenn Sie selbst Anfragen stellen, das diese nicht in der Schufa eingetragen werden, sonst könnte es sein, dass Sie nach der xten Anfrage kein Darlehen mehr erhalten.
Ansonsten rate ich meinen Kunden, die "Sondertilgung" zum Ablauf der Zinsfestschreibung zu tätigen und in der zwischen Zeit das Geld mit einer guten Rendite anzulegen. Das hat einmal den Vorteil, das das Geld für eventuelle Notfälle länger zur Verfügung steht und bei den niedrigen Zinsen, kann das einen finanziellen Vorteil bringen.

Weitere Fragen können wir gern besprechen, per Email, Telefon oder persönlich.

Klicken Sie "blau"!

Mit freundlichen Grüßen
Marina Schneider

Experte kontaktieren