Expertenhilfe - Frage

Frage von Heidi SCHÖN

Gefragt am 19.01.2018 um 13:23 Uhr

Was ist bei sturmschäden?

Sturm hat Anhänger aufs Auto geschoben er war nicht gesichert

FinanceScout24 Experte  Marina Schneider

Expertenantwort

von Marina Schneider

3.00

Beantwortet am 22.01.2018

Guten Tag Frau Schön!
Was nicht versichert ist, wird auch von keiner Versicherung bezahlt, das zahlen Sie also selbst.
Ob ein evtl. Schaden am Auto versichert ist über die Teilkasko, klären Sie bitte mit Ihrem Versicherer.

Klären Sie aber auch, ob der Anhänger zulassungsfrei war bzw. zugelassen ist, und ob er eine Betreibserlaubnis hatte. Die Fahrzeug-Zulassungsverordnung (FZV) bestimmt unter anderem, welche Fahrzeuge eine Zulassung benötigen und welche ohne eine solche im deutschen Straßenverkehr geführt werden dürfen.
§ 4 FZV bestimmt, wann zulassungsfreie Fahrzeuge eine Betriebserlaubnis erhalten.
Daraus ergibt sich dann die Versicherungspflicht und die Möglichkeiten der Versicherung.

Das sollte Ihnen aber der Vermittler Ihrer Kfz-Versicheurng erklärt oder zumindest mit Ihnen besprochen haben, es hätte Teil der Beratung sein können. Sprechen Sie ihn also an.

Mit freundlichen Grüßen
Marina Schneider
Versicherungs- & FinanzMaklerin
Immobiliardarlehensvermittlerin