Expertenhilfe - Frage

Frage von einem Nutzer

Gefragt am 17.08.2017 um 15:40 Uhr

Was ist Brutto-Rauminhalt?

Ein Bauspiel wäre ganz gut.
Ich möchte ein Gartenhäuschen aufstellen. Es darf maximal 30 m³ sein. Sind das die Massen von außen oder von Innenräumen?

FinanceScout24 Experte  Patrick Schmidt

Expertenantwort

von Patrick Schmidt

Beantwortet am 17.08.2017

Guten Tag!

Ich bin jetzt kein Fachmann für Gartenhäuschen, kann Ihnen aber dennoch kurz erläutern wie Sie den Brutto-Rauminhalt ermitteln.

Hierbei ist die Länge x Breite x Höhe Ihres Gartenhäuschens relevant.
Z.B. 3,50m x 3,50m x 2,40m = 29,40m³
D.h. so etwas dürfte maximal Ihre Häuschen groß sein. Je flacher das Haus, desto größer darf es natürlich in der Fläche sein. Sie sollten aber natürlich noch rein kommen und evtl. drin stehen können ;-)

Beste Grüße

Patrick Schmidt
Fachwirt für Finanzberatung (IHK)

FinanceScout24 Experte  Marina Schneider

Expertenantwort

von Marina Schneider

3.00

Beantwortet am 18.08.2017

....herbei werden Putz, Kellerboden, Dacheindeckung dazu gerechnet. Also Höhe x Länge x Breite, jeweils incl. Putz oder Kellerboden, soweit vorhanden. Bei einem Dachgeschoß, nur die halbe Dachhöhe, aber incl. Dacheindeckung.
In der Regel gibt es Formulare oder Fragen Sie die jenigen, die diese Vorgabe gemacht haben.
Sie können mich aber gern auch ab Sonntag direkt fragen, wenn Sie weitere Infos brauchen.
Mit freundlichen Grüßen
Marina Schneider
Immobiliardarlehensvermittlerin

Experte kontaktieren