Expertenhilfe - Frage

Frage von Juergen B

Gefragt am 25.04.2017 um 13:09 Uhr

Wechsel von Familienversicherung in GKV?

Guten Tag,
ich bin seit über 20 jahren selbstständig, 54 Jahre und habe eine Familienversicherung.
Liege aber unter der höchsten Beitragsbemessungsgrenze.
Wird die Familienversicherung als PKV behandelt und sperrt mir den Rückweg zur GKV, falls ich meine Selbstständigkeit aufgebe ?
Reicht evtl. sonst auch eine befristete Teilzeitbeschäftigung ?
Danke für Ihre Rückinfo

FinanceScout24 Experte  Marina Schneider

Expertenantwort

von Marina Schneider

3.00

Beantwortet am 28.04.2017

Guten Tag Herr B.!

Leider verstehe ich Ihre Frage nicht so recht. Was meine Sie mit "Familienversicherung"?
Im allgemeinen heißt das, Sie sind kostenfrei bei Ihrer Frau in der GKV mitversichert, aber das wird es wohl nicht sein....
Schreiben Sie bitte genauer worum es Ihnen geht - dann versuche ich gern zu antworten.

Mit freundlichen Grüßen
Marina Schneider
Versicherungs- & FinanzMaklerin

Experte kontaktieren