Expertenhilfe - Frage

Frage von Andrea Müller

Gefragt am 30.07.2017 um 08:38 Uhr

Welche Kosten (Grunderwerbssteuer, Grundbucheintrag...?) fallen an, wenn ich eine Immobilie voll übernehme die mir bisher zu 50% gehört?

Die Immobilie gehört meinem Exmann und mir zu jeweils 50 Prozent. Wir einigen uns z.B. auf einen Gesamtwert von 260.000 €, ich bezahle meinem Exmann 130.000 € aus und die Immobilie wird komplett auf mich überschrieben. Welche Kosten fallen hierbei an? Welcher Betrag wird als Basis zu Grunde gelegt?

FinanceScout24 Experte  Wolf Christian Mohn

Expertenantwort

von Wolf Christian Mohn

Beantwortet am 31.07.2017

Sehr geehrte Frau Müller,

als Basis für die Berechnung der Grunderwerbsteuer und der Notar- und Gerichtskosten würde in Ihrem Beispiel der Betrag von 130 T€ zugrunde gelegt werden. Die genauen KOsten hängen davo ab, in welchem Bundesland die Immobilie liegt, da die Grunderwerbsteuer von Bundesland zu Bundesland variiert.

Mit freundlichen Grüßen
Wolf Mohn