Expertenhilfe - Frage

Frage von einem Nutzer

Gefragt am 31.10.2016 um 12:35 Uhr

Wie gut und sicher ist , um ein Haus zu kaufen,mit ein Finanzmakler zu arbeiten?

Wir sind eine Familie die ein Haus kaufen möchten.Wollen nur wissen ob gut mit ein Finanzmakler zusammen zu arbeiten oder noch einbischen geld sparen (wir haben das Nebenkosten geld nicht, fehlt uns etwa paar tausend ) und dann alleine versuchen zu kaufen ??Danke

FinanceScout24 Experte  Enrico Reissenweber

Expertenantwort

von Enrico Reissenweber

5.00

Beantwortet am 02.11.2016

Sehr geehrter Nutzer, leider kann ich Ihre Frag nur bedingt nachvollziehen. Eine Zusammenarbeit mit einem "Finanzmakler" würde ich im Hinblick auf eine mögliche Finanzierung grundsätzlich befürworteten. Jetzt Geldanlageprodukte zum Ansparen für Eigenkapital ab zu schließen halte ich nur für bedingt empfehlenswert, hängt im wesentlichen vom Produkt und Ihrer Zeitplanung ab. Unter gewissen Umständen ist aber auch eine Finanzierung der Nebenkosten möglich. Vorsicht ist bei "Sparverträgen" mit langen Laufzeiten geboten....Gern können wir in einem Telefongespräch Ihr Anliegen konkretisieren. Kontaktieren Sie mich gern direkt über den Kontaktbutton.
Herzliche Grüße aus Neuenhagen bei Berlin.

Baufinanzberatung Reissenweber
Enrico Reissenweber

Experte kontaktieren
FinanceScout24 Experte  Marina Schneider

Expertenantwort

von Marina Schneider

Beantwortet am 02.11.2016

Liebe Familie!
Als Finanzmaklerin seit 1992 kann ich Ihre Überlegung nur begrüßen!
Nun aber ganz im Ernst. Wie gehe ich vor:
Wir unterhalten uns persönlich über Ihre Ziele, Wünsche und Träume. Daraus entwickle ich mit Ihnen gemeinsam das weitere Vorgehen. Wir besprechen also Ihre finanzielle und familiäre Situation & Zukunftsplanung.
Daraus ergibt sich dann die Planung – gleich kaufen (hat Vorteile) oder später kaufen (ist auch nicht verkehrt).
Diese Überlegungen und Gespräche sind natürlich vertraulich und auch ich setzte auf Ihr Vertrauen!

Ich habe Zugang und einen Überblick über eine Vielzahl von Bank-, Bausparkassen- und Versicherungsangeboten zur Finanzierung, zum Ansparen und zur Absicherung des Vorhabens.
So entsteht eine Rund-um-Beratung, nichts fällt „hinten runter“….

Meine Kunden, die mit mir gemeinsam Ihren Traum vom Haus erfüllt haben, betreue ich auch darüber hinaus! Dafür sind Sie sehr dankbar!

Testen Sie mich (oder einen ähnlich arbeitenden Finanzmakler)!
Die Beratung ist für Sie kostenfrei! Im Gegensatz zum Immobilienmakler werden wir von den Banken usw. bezahlt und nicht direkt von Ihnen. PS. Die Provisionen sind auch bei weitem nicht so hoch! ;-)

Möchten Sie mehr Wissen oder mich testen, dann drücken Sie einfach - BLAU – oder rufen Sie an 0173 37 83 682 – ich beantworte Ihnen dann gern weitere Fragen!
Ich würde mich freuen - und ich bin überzeugt, für Sie bringt es großen Nutzen, nicht nur finanziell!

Mit freundlichen Grüßen
Marina Schneider
Versicherungs- & Finanzmaklerin

FinanceScout24 Experte  Sebastian Hoffmann

Expertenantwort

von Sebastian Hoffmann

Beantwortet am 02.11.2016

Hallo Nutzer,

wenn ich Sie richtig verstanden habe,
wollen Sie ein Haus kaufen, jedoch fehlt Ihnen das nötige Kapital,
dazu ein Hinweis, Sie sollten möglichst 20% des Kaufpreises als Eigenkapital haben,
wenn dies fehlt, muss es (teuer) finanziert werden.

Auf jeden Fall ist eine vollumfängliche Beratung nötig,
auch da ein Hauskauf nichts ist, was man mal nebenbei macht.

Mit freundlichen Grüßen

Sebastian Hoffmann
Zertifizierter Vorsorge Spezialist ifp Uni Passau