Expertenhilfe - Frage

Frage von Michael Skinley

Gefragt am 19.05.2017 um 14:02 Uhr

Zinsaetze fuer Zwischenfinazierung?

Meine Frau und ich besitzen eine ETW in Wiesbaden mit ca. Wert von 300.000 - 350.00 €. Die Wohnung liegt im gute Lage und ist Schuldenfrei. Wir wollen in Norddeutschland auf den Land ein Haus kaufen. Gesamt Finanzierungsbedarf, inkl, Makler, Notar, Steuer, Renovierung, Umzug usw. waere 250.000 €. Welche Zwischenfinanzierungskosten muses ten wir berechnen, went wir rest das Haus I'm Norden kaufen und renovieren, dann die Wohnung in WI berkaufen und umziehen?

FinanceScout24 Experte  Jürgen Silberbach

Expertenantwort

von Jürgen Silberbach

5.00

Beantwortet am 19.05.2017

Sehr geehrter Herr Skinley,

Bonität vorausgesetzt könnten wir über eine Zwischenfinanzierung von bis zu 3 Jahren reden. Sie hätten an einmaligen "Kosten" 0,45%der zu finanzierenden Summe(einmalig) und einen Jahreszins von um die 1,6% p.a. Sie könnten jedoch jederzeit ohne Vorfälligkeitsentschädigung ablösen/begleichen.

Wenn dieses Interessant für Sie sein sollte, rufen Sie mich gerne einmal unter 0176/84667923 an.

Ihr


Juergen Silberbach
selbstständiger Finanzberater
Experte Immobilienfinanzierung
Deutsche Bank Privat- und Geschäftskunden AG
Mobiler Vertrieb: Region Nord
Wandsbeker Marktstr. 1, 22041 Hamburg, Germany
Tel. +49(40)658000-61
Fax +49(40)658000-50
Mobile +49 17684667923
Email juergen.silberbach@db.com

Erlaubnis als Versicherungsvertreter nach 34d Abs. 1 GewO
Registriernummer D-FHMR-T6W80-75 und
Erlaubnis als Immobiliardarlehnsvermittler nach 34i Abs1 S1 GewO
Regestriernummer D-W-150-HTZE-28
Regestrierstelle IHK Lübeck
Internet: www.vermittlerregister.org

Deutsche Industrie-und Handelskammertag (DIHK) e.V.
Breite Straße 29
10178 Berlin
Telefon 0180 6 00 58 50
(Festnetzpreis 0,20 €/Anruf; Mabilfunkpreis maximal 0,60 €/Anruf)
www.vermittlerregister.info

Experte kontaktieren