Expertenhilfe - Frage

Frage von einem Nutzer

Gefragt am 29.09.2016 um 11:10 Uhr

Zwischenfinanzierung oder Variabler Kredit?

Schönen guten Tag.
Ich habe ein Grundstück von einer Gemeinde gekauft, das bis Ende 2016 bezahlt werden muss. Da es sich um ein neues Baugebiet handelt, muss das Gebiet erst erschlossen werden und der Bau eines Hauses kann frühestens erst im August/September 2017 beginnen.
Aus diesem Grund wurde uns vorgeschlagen eine Zwischenfinanzierung oder Variablen Kredit erst einmal nur für das Grundstück zu tätigen und die gesamte Finanzierung im Frühjahr 2017 anzugehen. Ist dies sinnvoll? Welcher der beiden Möglichkeiten ist besser geeignet?

Vielen Dank schon im Voraus für Ihre Hilfe.

Expertenantwort

von Enrico Reissenweber

5.00

Beantwortet am 29.09.2016

Sehr geehrter Nutzer,

grundsätzlich halte ich einen variablen Baufinanzierungskredit (d.h. die Zinsen werden nicht festgeschrieben und können bankseitig an die aktuelle Entwicklung innerhalb von 3 bzw 6 Monaten angepasst werden) für Sinnvoll. Eine Zwischenfinanzierung deckt auch eine Art Überbrückung ab, aber eher für später frei werdende Mittel (also bspw. Geldanlagen die heute noch nicht verfügbar sind).
Die Hauptfinanzierung kann und wird die variable Verzinsung dann ablösen und kann entsprechend neu ausgerichtet werden. Für eine Baufinanzierung muss aber der Nachweis erbracht werden, das es sich um Bauland handelt (bzw. welches vorliegen wird) erbracht werden können...also mind. eine entsprechende Bestätigung der Gemeinde.
Gern helfe ich bei der entsprechenden Finanzierung (und bei der späteren kompletten Finanzierung) Kontaktieren Sie mich einfach über den blauen Kontaktbutton.
Herzliche Grüße aus Neuenhagen

Enrico Reissenweber
Baufinanzberatung Reissenweber

Experte kontaktieren
FinanceScout24 Experte  Ralf Freudenberg

Expertenantwort

von Ralf Freudenberg

Beantwortet am 29.09.2016

Guten Tag,

grundsätzlich sind die Aussagen von Herrn Reissenweber richtig. Es gibt jedoch noch folgendes zu Bedenken:
Sie sollten sicher sein, dass Sie später auch die Objektfinanzierung bekommen. Es wird Ihnen keine Bank eine Finanzierungszusage geben (es sei denn, Sie bringen min. 50% Eigenkapital mit ein, dann müssten Sie aber das Grundstück wahrscheinlich nicht finanzieren), wenn das zu finanzierende Objekt nicht wenigsten grob geplant ist. Das sollte m.E. mit geklärt werden.
Weiterhin kennen Sie nicht die Zinsen im Frühjahr nächsten Jahres.
Ich kann Ihnen nur empfehlen, die Gesamtfinanzierung sicher zu stellen.
Gerne bin ich Ihnen dabei behilflich.

Mit besten Grüßen
Ralf Freudenberg
Bankkaufmann
Haus & Wohnen
Standort Bad Homburg
Hessenring 71
61348 Bad Homburg


Tel. 06172 8984110
Fax 06172 2532267

ralf.freudenberg@haus-wohnen.de

Expertenantwort

von Marina Schneider

0.00

Beantwortet am 29.09.2016

Ja, ich stimme da Hern Freudenberg zu. Lassen Sie sich bzgl. des ganzen Projektes von einem Makler beraten und sichern Sie sich so die Finanzierung ab. Ein Makler kennt alle Möglichkeiten und steht immer auf Ihrer Seite.

Wenn Sie das Grundstück schon gekauft haben, ist das ja "schon gegessen" - gekauft bedeutet für mich der Notarvertrag ist unterschrieben. Dann hätten Sie die Finanzierung eigentlich schon haben sollen!

Wenn Sie noch keinen Finanzierungsvertrag haben, müssen Sie mit einem Makler(der hat Zugang zu mehreren Finanzierungsinstituten) prüfen wo und zu welchen Bedingungen Sie das Grundstück finanziert bekommen.

Das wäre auch von Anfang an der richtige Weg gewesen!

Mit freundlichen Grüßen
Marina Schneider

Bei weiteren Fragen - "klicken SIe jetzt Blau"

PS: Wenn Sie etwas kaufen - lassen Sie sich nicht von dem Verkaufer beraten - dessen Interessen sind nicht immer die Gleichen wie die Ihren.



Experte kontaktieren

Expertenantwort

von Marina Schneider

0.00

Beantwortet am 29.09.2016

PS: Nicht (nur) Sie bestimmen die Konditionen eines Darlehens, das Meiste hat die Bank zu sagen, diese entscheidet ob und wie sie finanziert, welche Form der Finanzierung Sie nutzen können.
Ist leider so - in Ihrem Fall wird wohl auch die Bank ein Angebot(e) machen und Sie wählen aus.

LG Marina Schneider

Experte kontaktieren