Kreditanfrage

Inhaltsverzeichnis

    Wichtiges zur Kreditanfrage

    • Auf SCHUFA-neutrale Anfrage achten
      Kreditnehmer sollten SCHUFA-neutrale Kreditanfragen nutzen: Diese heißen Konditionsanfrage.
    • Unterlagen vollständig einreichen
      Die Auszahlung des Kredits erfolgt erst nach vollständigem Eingang aller Unterlagen.
    • Angebote vergleichen
      Mit der Kreditanfrage wissen Sie, ob ein Kredit möglich ist oder nicht. Die Kreditanfrage können Sie direkt online stellen. Der Kreditrechner hilft dabei, erste Kreditkonditionen zu vergleichen.

    Mit der Kreditanfrage machen Sie den ersten Schritt zu einem neuen Kredit. Hier finden sie alle wichtigen Informationen zu Kreditkonditionen und Hinweise zum Kreditvergleich. Außerdem erhalten Sie praktischen Tipps, worauf Sie achten müssen, wenn Sie Kredite bei Banken anfragen.

    So klappt die Kreditanfrage reibungslos

    Wer nach einem günstigen Kredit sucht, kann kostenlose Kreditrechner im Internet nutzen. Sie bieten den Vorteil, dass sie Kreditangebote verschiedener Banken vergleichen. Verbraucher können anhand dieser Angaben eine direkte Kreditanfrage bei einer Bank stellen. Auf diese Weise vermeiden sie, dass sie zu viele Kreditanfragen stellen, die wiederum einen negativen Einfluss auf ihren SCHUFA-Score haben können.

    Denn es gibt einen deutlichen Unterschied zwischen Kreditanfrage („Anfrage Kredit“) und einer Anfrage für Kreditkonditionen („Anfrage Kreditkonditionen“). Üblicherweise haben die Banken die Möglichkeit, die Art der Anfrage zu bestimmen, die an die SCHUFA und andere Auskunfteien übermittelt wird.

    Unterscheidung Konditionsanfrage und Kreditanfrage

    1. Anfrage Kreditkondition (KK)
      Eine Anfrage nach Kreditkonditionen ist immer SCHUFA-neutral. Dies bedeutet, dass dieser Eintrag in der SCHUFA-Kartei keinen Einfluss auf den berechneten Score und somit auf die Bonität des Verbrauchers hat. Ein weiterer Vorteil: Es können mehrere Konditionsanfragen bei verschiedenen Kreditinstituten gestellt werden, ohne dass die SCHUFA-Auskunft des Nutzers nachteilig für ihn ausfällt. Eine Konditionsanfrage (KK) wird ein Jahr lang in der jeweiligen SCHUFA-Datei des Konsumenten gespeichert. Nach Ablauf dieser Zeit wird die KK-Anfrage automatisch gelöscht. Für Banken und Finanzinstitute, welche die SCHUFA des Kunden abfragen, bleiben die Kreditkonditionsanfragen unsichtbar.
    2. Anfrage Kredit (AK)
      Stellt ein Verbraucher eine konkrete Kreditanfrage bei einer Bank, übermittelt diese die Anfrage direkt an die SCHUFA. Dort bleibt der KK-Eintrag zehn Tage lang für alle Partner sichtbar, die eine SCHUFA-Auskunft einholen. Je mehr Kreditanfragen dort stehen, desto schlechter wirkt die Bonität des Antragstellers. Wer somit gleichzeitig mehrere Kreditanfragen (AK) bei Banken stellt, senkt die Chance auf eine Kreditzusage. Nach einem Jahr werden auch Kreditanfragen gelöscht.

    Der Online-Kreditrechner von FinanceScout24 verwendet ausschließlich die SCHUFA-neutrale Konditionsanfrage und ermittelt für Sie kostenfrei die günstigsten Kreditangebote.

    Auf Konditionsanfrage bestehen

    Wenn Sie ein Kreditgespräch mit Ihrem Bankberater in einer Filiale führen wollen, weisen sie ihn unbedingt im Vorfeld darauf hin, dass Ihre Anfrage als „Konditionsanfrage“ gemeldet wird. So haben Sie keine negativen Konsequenzen zu befürchten, wenn Sie weitere Beratungsangebote von anderen Banken nutzen.

    Schritt für Schritt zur Kreditanfrage

    Bevor Sie eine Kreditanfrage stellen und sich über handfeste Konditionen informieren, sollten Sie sich zunächst über folgende Details im Klaren sein:

    • Verwendungszweck: Überlegen Sie genau, wofür Sie Ihren Kredit benötigen. Oftmals hängen die Höhe der Zinsen sowie die Kreditchance von der Art des Kredits ab. So können Banken zum Beispiel bei Autokrediten den PKW als Sicherheit nehmen, was etwa bei einem Kredit für Azubis nicht garantiert ist.
    • Kredithöhe: Als Kreditnehmer sollten Sie nur so viel Geld aufnehmen, wie Sie auch wirklich benötigen. Einzige Ausnahme: Bei Baukrediten ist es allerdings empfehlenswert, sich ein wenig finanziellen Puffer mit der Kredithöhe zu verschaffen.
    • Finanzieller Spielraum: Berechnen Sie klar, wie viel Geld Ihnen monatlich für die Ratenzahlung zur Verfügung steht. Ein Haushaltsrechner kann Ihnen die Berechnung leichter machen.
    • Laufzeit: Überlegen Sie, wie lange Sie Ihren Kredit abbezahlen wollen. Empfehlenswert ist es, eine möglichst kurze Laufzeit zu wählen, um die Zinskosten so gering wie möglich zu halten. Darüber hinaus sollte die Restschuld während der Laufzeit nicht höher als der Verkehrswert der finanzierten Sache sein.

    Mit dem Kreditrechner zum Wunschkredit

    Wenn Sie wissen, wie hoch Ihr Kredit ausfallen und wofür er verwendet werden soll und wie lange Sie tilgen wollen, haben Sie bereits alle wichtigen Angaben beisammen. Starten Sie dann den Kreditrechner von FinanceScout24.

    1. Geben Sie die gewünschte Kreditsumme in das passende Feld ein, wählen Sie die gewünschte Laufzeit und klicken Sie den Verwendungszweck an. Nach dem Klick auf den orangefarbenen Button, startet der Kreditrechner. Im Anschluss erhalten Sie alle verfügbaren Kredite verschiedener Banken.
    2. Vergleichen Sie die Kreditangebote in der Ergebnisliste. Schauen Sie sich die monatlichen Ratenhöhen sowie die Gesamtkreditsummen an. Wenn Sie ein passendes Angebot entdeckt haben, klicken Sie auf den Button „weiter“.
    3. Nachdem Sie weitere Angaben zu Ihrer Person und Ihrem Einkommen gemacht haben, können Sie eine direkte Kreditanfrage an die gewünschte Bank stellen und ein Angebot anfordern.

    Ihre Anfrage ist dabei SCHUFA-neutral und erzeugt keinen negativen Eintrag, da es sich um eine Konditionsanfrage handelt. Zudem sind Ihre Kreditanfragen mit FinanceScout24 kostenlos und unverbindlich. Wenn Sie ein Angebot erhalten, ist das noch kein Vertragsabschluss.

    Das Angebot ist da: Auszahlung der Kreditsumme erst nach abschließender Prüfung und Identifizierung

    Nachdem Sie ein Angebot von einer Bank erhalten haben, können Sie die Kreditkonditionen nochmals prüfen. Das Kreditangebot ist seitens des Kreditinstituts auf der Basis Ihrer Angaben bereits vorgeprüft.

    Sind Sie einverstanden, unterschreiben Sie die zugesandten Dokumente. Drucken Sie anschließend den Postident-Coupon aus. Dieser wird benötigt, damit Sie sich eindeutig identifizieren können. Suchen Sie also eine nächstgelegene Postfiliale mit diesem Coupon auf. Bringen Sie Ihren gültigen Personalausweis oder Reisepass mit. Ein Mitarbeiter der Filiale prüft Ihre Identität und schickt den Postident-Coupon zusammen mit den Kreditunterlagen an die Bank.

    Weitere Unterlagen nötig?

    Die Bank kann für die Zusage des Kredits noch weitere Dokumente anfordern. Hierzu gehören Kontoauszüge oder Einkommensnachweise. Darüber hinaus ist es möglich, dass die Bank Nachweise über weitere Kreditverpflichtungen anfordert.

    Unterlagen-Checkliste für den Kreditantrag

    • Einkommensnachweise: Kopien Ihrer Gehaltsbriefe
    • Belege zu bestehenden Kreditverpflichtungen: Hierzu zählen zum Beispiel Kopien von laufenden Kreditverträgen.
    • Kontoauszüge: In manchen Fällen verlangt das Kreditinstitut die Kontoauszüge der letzten drei Monate.
    • Personalausweis oder Reisepass

    Zwei Kreditnehmer? Zwei Legitimationen

    Bei zwei Kreditnehmern müssen sich beide legitimieren und Einkommensnachweise liefern! Dafür steigt die Chance auf eine Kreditvergabe.

    Fragen und Antworten

    Ist eine Kreditanfrage ohne SCHUFA möglich?

    Eine Kreditanfrage ohne SCHUFA-Eintrag ist möglich, wenn Sie darauf achten, dass es sich um eine reine Konditionsanfrage (KK) handelt. Sollten Sie nach einem Kredit ohne SCHUFA suchen, müssen Sie besonders auf die Seriosität der Anbieter achten. Denn die Regelungen für Kredite ohne SCHUFA sind nicht einheitlich. So verlangen unseriöse Banken zum Beispiel hohe Gebühren für die Kreditvergabe oder Sicherheiten, die weit über die gewöhnliche Kreditabsicherung hinausgehen. Möglich sind auch Auslandskredite ohne SCHUFA. Auch hier sollten Sie alle Kreditkonditionen genau unter die Lupe nehmen, um nicht ungewollt in größere finanzielle Schwierigkeiten zu kommen. Lesen sie dazu weitere Informationen dazu, wie Sie seriöse Anbieter für einen Kredit ohne SCHUFA erkennen.

    Grundsätzlich ist es empfehlenswert, den SCHUFA-Score und seine Kreditwürdigkeit zu verbessern, um bessere Kreditkonditionen zu erhalten.

    Wie verbindlich ist eine Kreditanfrage?

    Bei einer Kreditanfrage handelt es sich um eine unverbindliche Anfrage eines Kunden, der einen Kredit aufnehmen möchte. Nach einer Anfrage ist niemand zum Abschluss verpflichtet. Verbindlicher ist dahingegen der Kreditantrag. Doch auch hier besteht auch nach dem Abschluss die Möglichkeit, einen Widerspruch einzulegen.

    Warum wird die Angabe des Arbeitgebers benötigt?

    Die Angabe des Arbeitgebers ist wichtig, damit Kreditgeber nachprüfen können, ob tatsächlich eine Festanstellung vorliegt. Sie können die Daten mit den Gehaltsnachweisen abgleichen. Zugleich besteht die Möglichkeit, dass Banken als Kreditsicherheit eine Sicherungsübereignung nutzen und offene Raten bei Zahlungsausfall direkt vom Arbeitgeber pfänden können.

    Wie oft ist eine Kreditanfrage möglich?

    Eine Kreditanfrage ist theoretisch so oft möglich, wie Sie es wünschen. Allerdings müssen Sie darauf achten, dass es sich dabei lediglich um eine Konditionsanfrage (KK) handelt. Stellen Sie innerhalb kurzer Zeit zu viele Kreditanfragen (AK), hat das einen negativen Einfluss auf Ihren SCHUFA-Score.

    Wie lange ist die Wartezeit?

    Die Wartezeit bis zu einem konkreten Angebot durch eine Bank ist relativ kurz, wenn Sie online eine Kreditanfrage stellen. Bis die gewünschte Darlehenssumme ausgezahlt wird, können mehrere Werktage vergehen. Hier unterscheiden sich die jeweiligen Anbieter, da unterschiedliche Verfahren zur Prüfung angewandt werden. Zudem hängt die Bearbeitungsdauer von Kreditanfragen auch davon ab, wie ausgelastet die Mitarbeiter der Kreditinstitute sind.

    Gibt es Sonderfälle?

    Es gibt Kreditanfragen, die sich von gewöhnlichen Krediten unterscheiden. Wenn Sie zum Beispiel einen Bildungskredit beantragen wollen, stellen Sie Ihre Anfrage beim Bundesverwaltungsamt und nicht bei einer gewöhnlichen Bank. In diesem Fall wird Ihre SCHUFA-Auskunft nicht benötigt. Außerdem hat die Kreditaufnahme keinen Einfluss auf den SCHUFA-Score. Ähnliches gilt, wenn Sie einen KfW-Kredit in Anspruch nehmen. Die KfW-Förderung ist abhängig vom jeweiligen Programm, das Sie nutzen wollen. So haben Sie zum Beispiel die Möglichkeit, einen solchen Kredit zur Steigerung der Energieeffizienz Ihres Eigenheims (Bauen oder Sanieren) sowie zur Anschaffung von Wohneigentum oder zum altersgerechten Umbau zu nutzen. Auch für diese Darlehen wird keine SCHUFA-Auskunft benötigt.

    Alle 2 Wochen Spartipps und News:

    Newsletter abonnieren und gratis PDF erhalten!