Jeder Dritte persönlich mit Pflegefall konfrontiert

Autor: FinanceScout24 - Veröffentlicht am 17.01.2015

Das Thema Pflege ist mitten in der Gesellschaft angekommen. 36 Prozent der Bundesbürger haben einen Pflegefall in ihrem persönlichen Umfeld. Für deren Versorgung reicht die gesetzliche Pflegeversicherung 20 Jahre nach ihrer Einführung nicht mehr aus. Die Forderungen nach Reformen verschärfen sich.

Mehr als ein Drittel der Deutschen haben einen Pflegefall in ihrem persönlichen Umfeld oder gehen davon aus, dass es in naher Zukunft zu dieser Situation kommen wird. Dies geht aus einer repräsentativen Umfrage des Verbands der Privaten Krankenversicherung (PKV) hervor. Bei den Befragten über 55 Jahren liegt der Anteil sogar bei 40 Prozent. „Das Thema Pflege ist endgültig mitten in unserer Gesellschaft angekommen“, betont PKV-Direktor Volker Leienbach. Dies betreffe nicht nur die etwa 2,6 Millionen Pflegebedürftigen in Deutschland, sondern auch knapp 30 Millionen Menschen in deren engerem Umfeld.

„Pflegeversicherung droht zum Pflegefall zu werden“

Dabei bietet die gesetzliche Pflegeversicherung, die dieser Tage ihr 20-jähriges Jubiläum begeht, bereits seit Langem keine ausreichende Versorgung im Pflegefall mehr. Die nordrhein-westfälische Gesundheitsministerin Barbara Steffens (Grüne) forderte die Bundesregierung mit deutlichen Worten auf, endlich erforderliche Reformen auf den Weg zu bringen. „Durch den Reformstau der vergangenen Jahre auf Bundesebene droht die Pflegeversicherung selbst zum Pflegefall zu werden“, sagte Steffens der dpa.

Gesetzliche Pflegeversicherung geht am tatsächlichen Bedarf vorbei

Am tatsächlichen Bedarf gehe die gesetzliche Pflegeversicherung weit vorbei. Insbesondere für Demenzkranke wird von Fachleuten seit Jahren ein neuer Pflegebedürftigkeitsbegriff gefordert. Bei dem derzeitigen Stand der gesetzlichen Pflegeversicherung ist eine zusätzliche private Pflegeversicherung zum Schließen der Versorgungslücke im Pflegefall sinnvoll. Nach den Plänen der Bundesregierung soll die gesetzliche Pflegeversicherung noch in der laufenden Legislaturperiode in mehreren Reformstufen weiterentwickelt werden.

 

 

Aktuelle Versicherungsnews

Studie: Voraussichtlich stark steigende Kassenbeiträge bis 2020
Studie: Voraussichtlich stark steigende Kassenbeiträge bis 2020
Bis zum Jahr 2020 erwarten Experten einen starken Anstieg der Kassenbeiträge. Von bis zu 60 Euro mehr im Monat ist bei gesetzlich Krankversicherten die Rede. Diese sind bisher von massiven Erhöhungen weitestgehend...
Uber stoppt nach Unfall kurzzeitig Tests mit selbstfahrenden Autos
Uber stoppt nach Unfall kurzzeitig Tests mit selbstfahrenden Autos
Ein selbstfahrendes Auto ist in den USA erneut in einen Unfall verwickelt worden. Betroffen war der Fahrdienstanbieter Uber, der in letzter Zeit bereits häufiger mit Kontroversen zu kämpfen hatte. Als...
Pkw-Maut im Endspurt: Bundestag stimmt zu
Pkw-Maut im Endspurt: Bundestag stimmt zu
Im zweiten Anlauf ist sie zustande gekommen: Der Bundestag stimmte heute der umstrittenen Pkw-Maut zu. Verkehrsminister Dobrindt (CSU) erhielt die Zustimmung in der Abstimmung von seinen Parteikollegen,...

Alle 2 Wochen Spartipps und News:

Newsletter abonnieren und Amazon-Gutschein gewinnen!