Auswertung: Nur wenige Deutsche wechseln Kfz-Versicherung

Zuletzt aktualisiert am 25.10.2019

Sind die Deutschen in puncto Kfz-Versicherung treue Seelen oder ist ihnen der Wechsel schlicht zu aufwändig? So oder so kommt eine Studie nun zu dem Ergebnis, dass viele den Wechsel der Autoversicherung noch nie vorgenommen haben.

Achtung:
Nur noch xx Tage!

Sparen Sie schon bei der Kfz-Versicherung?

Jetzt Kfz-Versicherung vergleichen Tarife vergleichen

Knapp ein Drittel gab an, seit Jahren dieselbe Kfz-Versicherung zu haben. Wichtig bei der Auswahl des Versicherers sind den Deutschen vor allem zwei Aspekte: der Leistungsumfang und die Beitragshöhe. Bei letzterem lässt sich gerade durch einen Wechsel aber oft viel einsparen - bis zu 850 Euro Ersparnis sind jährlich möglich.

Knappes Drittel hat noch nie gewechselt

33 Prozent der Autofahrer haben noch nie ihre Kfz-Versicherung. So lautet das Ergebnis einer im September 2019 durchgeführten Befragung. Vor mehr als 20 Jahren wechselten fünf Prozent, vor elf bis 20 Jahren sechs Prozent ihre Police. Vor sechs bis zehn Jahren waren es neun Prozent. Zehn Prozent haben den Versicherer für ihr Fahrzeug vor vier bis fünf Jahren gewechselt, 16 Prozent vor zwei bis drei Jahren. Im vergangenen Jahr haben immerhin 15 Prozent der Befragten einen neuen Anbieter gewählt. Die übrigen Befragten antworteten undefiniert mit „weiß nicht“.

Die Gründe, warum ein Wechsel bei etwa einem Drittel der Befragten ausblieb, sind unklar; vielleicht ist es Bequemlichkeit, weil der Wechsel vermeintlich mit einem hohen Aufwand einhergeht, vielleicht aber auch die Treue zum aktuellen Versicherer. Die Umfrage wurde zum Thema „Informationsverhalten auf dem Kfz-Versicherungsmarkt“ durchgeführt. Dahinter steckt das Meinungsforschungsinstitut forsa, das für die Auswertung von CosmosDirekt beauftragt wurde. Bei CosmosDirekt handelt es sich wiederum um einen deutschen Direktversicherer.

Wichtige Aspekte in der Versicherung

In der Umfrage wurde außerdem beleuchtet, was Versicherten wichtig ist. 96 Prozent der Teilnehmer bezeichnen den Leistungsumfang als wichtig bis sehr wichtig bei der Auswahl der Kfz-Versicherung, immerhin 95 Prozent achten insbesondere auf die Beitragshöhe. 86 Prozent wünschen sich eine gute Erreichbarkeit des Versicherers, 84 Prozent schauen auf die Höhe der Selbstbeteiligung und 82 Prozent auf den Service.

Immerhin noch 24 Prozent schielen außerdem auf einen möglichen Willkommensbonus, der bei einem Wechsel gewährt wird. Wer sich für einen solchen Wechsel interessiert, sollte sich den 30. November vormerken. Das ist der Stichtag, bis zu dem beim aktuellen Versicherer eine Kündigung vorliegen muss.

Quelle: presseportal.de, morgenweb.de

Spartipps und News:

Newsletter abonnieren & gratis PDF erhalten

Durch die Nutzung von FinanceScout24 stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu.