Verhalten in der Natur

Ob zum Wandern, Radfahren oder zum Sammeln von Pilzen – Menschen sind in ihrer Freizeit gern in der Natur, um abzuschalten und zu entspannen. Doch sollten wir dabei nicht vergessen, dass die Natur vor allem auch Lebensraum ist. 

Um die Artenvielfalt von Tieren, Pflanzen und Pilzen nicht zu gefährden, ist ein bewusster Umgang mit der Natur wichtig. Welche Besonderheiten Sie beim Streifen durch Wälder, Wiesen und Felder beachten sollten und welche Regeln und Vorschriften gelten, vermittelt Ihnen dieser Ratgeber.

Mit dem Ende des Sommers beginnt die Hauptsaison für die Pilzsammler. Pilze wachsen versteckt zwischen dem fallenden Herbstlaub, deshalb benötigen Pilzfreunde ein gutes Auge und viel Übung bei der Bestimmung. Jedoch gibt es Begrenzungen wo, wann und wie viele Pilze Sie sammeln dürfen. Lesen Sie alles darüber in unserem Ratgeber.

Spartipps und News:

Newsletter abonnieren & gratis PDF erhalten

Durch die Nutzung von FinanceScout24 stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu.