Selbstversorgung mit Strom und Wärme

Fossile Brennstoffe werden immer knapper. Daher sollten Bauherren bei Neubau und Sanierung auf umweltfreundliche Alternativen setzen. Es gibt sehr viele Wege, Ihr Eigenheim energiesparend und umweltfreundlich zu sanieren und dabei die neuen Richtlinien des EEWärmeG bei einem Neubau einzuhalten. Heute wird nicht mehr nur aufgrund von Optik oder alten Geräten saniert, sondern auch um die Energiekosten zu senken und den energetischen Wert des Hauses zu steigern. Über 70 Prozent der Gebäude in Deutschland wurden vor 1977 – und somit vor der ersten Wärmeschutzverordnung – errichtet. Besonders in Verbindung mit der Installation von nachhaltigen Strom- und Heizsystemen ist eine energetische Sanierung unabdingbar. Mit dem richtigen Kredit kann die zinsgünstige Sanierung schnell umgesetzt werden. Hier bekommen Sie eine Übersicht zu den aktuellen Techniken der Energiegewinnung im Eigenheim. Zusätzlich finden Sie umfassende Informationen über die Finanzierungsmöglichkeiten, Förderungen und die entsprechenden Voraussetzungen Ihres Hauses.

Spartipps und News:

Newsletter abonnieren & gratis PDF erhalten