Barclaycard New VISA

Zuletzt aktualisiert am 09.05.2019

Mit der Barclaycard New VISA können Sie alle Vorteile einer Kreditkarte nutzen. Bezahlen im Internet, kostenfrei Bargeld abheben (europaweit) und flexible Rückzahlung der Kreditkartenabrechnung – das ist in der Barclaycard Kreditkarte im Service inbegriffen. Und trotz der hohen Serviceleistungen verlangt die Bank keinen einzigen Cent Gebühr, ein Leben lang.

Keine Jahresgebühr – ein Leben lang

Die Barclaycard Visa Karte wird von der bekannten Barclays Bank angeboten. Wer die Karte beantragt, muss keine Jahresgebühren zahlen. Diese Gebührenfreiheit gilt nicht nur im ersten Vertragsjahr, sondern dauerhaft. So wirbt das Unternehmen auf seiner Homepage damit, dass die Barclaycard VISA Card ein Leben lang kostenfrei ist.

Barclaycard Mastercard

Bei Barclaycard erhalten Sie neben der New VISA auch einer Mastercard. Für 99 Euro im Jahr kommen Sie so in den Genuss zahlreicher, zusätzlicher Versicherungsleistungen. Dazu gehören beispielsweise eine Reiserücktrittsversicherung oder die Mietwagenversicherung.

Kostenfrei in Europa Bargeld abheben

Ebenfalls kostenlos sind Geldabhebungen an Bankautomaten innerhalb des Euro-Raums. Wer beispielsweise in den Niederlanden oder in Frankreich an einen VISA-Automaten geht, zahlt keine Gebühr. Vereinzelt können laut der Bank allerdings einzelne Geldautomatenbetreiber Kosten in Rechnung stellen. Ist dies der Fall, ploppt eine entsprechende Meldung noch vor der Auszahlung auf. Erst wenn Sie die Abhebung trotzdem bestätigen, darf der Betreiber die Gebühren abrechnen.

Auslandseinsatzentgelt

Die Gebührenfreiheit für Bargeldabhebungen gilt ausschließlich für Transaktionen in Euro. Möchten Sie beispielsweise Norwegische Kronen oder eine andere Fremdwährung abheben, zahlen Sie 1,99 Prozent des Betrags als Auslandseinsatzentgelt.

Flexible Rückzahlung der Kreditkartenabrechnung

Die Barclaycard Kreditkarte verfügt über ein Limit und ist damit eine „echte“ Kreditkarte, keine Prepaid-Version. Insofern überprüft die Bank Ihre SCHUFA-Auskunft, wenn Sie die Karte beantragen. Zudem müssen Sie meist die letzten drei Gehaltsnachweise einreichen. Auf Basis dieser laufenden Zahlungen setzt die Bank dann ein Limit für die Kreditkarte fest.

Besonders praktisch gestaltet sich bei der Barclaycard New VISA die Rückzahlung:

  • Immer zur Mitte des Folgemonats erhalten Sie Ihre Kreditkartenabrechnung.
  • Sie können den entstandenen Kontosaldo in einer Summe oder in Teilbeträgen tilgen.
  • Die Mindesttilgung liegt bei lediglich zwei Prozent des offenen Saldos.

Stehen größere Anschaffungen an, können Sie direkt online einen Zahlungsplan erstellen. Ab Einkäufen von 300 Euro lässt sich die Rückzahlung in fixe Raten splitten, die von Ihnen frei gewählt werden können.

Zahlen Sie die Kreditkartenabrechnung jedoch in Teilzahlungen an das Kreditinstitut zurück, fallen Zinskosten an. Für die Barclaycard Kreditkarte entstehen dann Gebühren von 18,38 Prozent effektivem Jahreszins. Allerdings verzichtet die Bank bis zu zwei Monate lang auf die Erhebung von Zinsen.

Kreditkartenabrechnung schnell begleichen

Sie haben bis zu acht Wochen Zeit, mit der Barclaycard getätigte Umsätze zu bezahlen. Danach sind die Kosten für die Überziehung allerdings höher als bei allen Dispositionskrediten. Nutzen Sie daher am besten nicht die Teilrückzahlung, sondern nehmen Sie entweder von vornherein einen Kredit für die geplante Anschaffung auf oder überziehen Sie im Zweifelsfall Ihr herkömmliches Girokonto.

Bonus von 25 Euro sichern

Für die Beantragung der Barclaycard New VISA belohnt Sie der Anbieter nicht nur mit lebenslanger Befreiung von der Grundgebühr. Sie können außerdem einen Bonus von 25 Euro als Gutschrift auf das Kreditkartenkonto erhalten. Dazu müssen Sie die Kreditkarte einfach online beantragen und innerhalb der ersten vier Wochen nach Erhalt einmal einsetzen. Rund acht Wochen nach dem Karteneinsatz schreibt Ihnen die Bank den Bonus gut.

Zudem können Sie auch bei Ihrer nächsten Reise sparen. Mit dem Reiseservice Plus der Kreditkarte, der automatisch im Leistungsumfang inbegriffen ist, erhalten Sie einen Rabatt von fünf Prozent beim nächsten Urlaub. Dazu müssen Sie eines der Angebote der Partnerunternehmen von Barclays buchen. Nach wenigen Tagen erhalten Sie eine Rückvergütung von fünf Prozent auf den Reisepreis.

Notfallservice auf Reisen

Treten Sie Ihre vergünstige Reise dann mit der neuen Kreditkarte an, schützt Barclaycard Sie mit einem Auslands-Notfallservice. Sollten Sie Ihre Karte verlieren oder wird diese gestohlen, erhalten Sie innerhalb von 24 Stunden bis zu 500 Euro Bargeld am Tag. Das ist solange möglich, bis der Kreditrahmen der Karte ausgeschöpft ist. Gleichzeitig verschickt der Anbieter eine Ersatzkarte, die innerhalb von drei Tagen bei Ihnen ankommt. Dieser Service ist für Sie komplett kostenfrei.

Spartipps und News:

Newsletter abonnieren & gratis PDF erhalten

Durch die Nutzung von FinanceScout24 stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu.