Euler Hermes

Autor: FinanceScout24 - Zuletzt aktualisiert am 04.11.2016

Euler Hermes:Adresse und Kontakt

Euler Hermes Deutschland Niederlassung der Euler Hermes SA, Friedensallee 254, 22763 Hamburg

E-Mail: customerservice@eulerhermes.com
Webseite: www.eulerhermes.de
Hotline: 040 / 883 435 36 (Ortstarif)

Euler Hermes ist ein Spezialdienstleister im Bereich Warenkreditversicherungen. Der Firmensitz ist in Hamburg. Ein Schwerpunkt liegt in der Aufstellung von Exportkreditgarantien sowie Kreditversicherungen. Zielgruppe des Unternehmens sind KMU sowie multinationale Konzerne.

Über das Unternehmen

Das heutige Unternehmen Euler Hermes hat drei verschiedene Wurzeln: Deutsche, amerikanische und französische. In den USA wurde Ende des 19. Jahrhunderts die American Credit Indemnity Company (ACI) gegründet, in Deutschland entstand 1917 die Hermes Kreditversicherung, 10 Jahre später in Frankreich die Société Française d’Assurance-crédit.

Die französische Versicherung wird im Jahr 1996 von den Assurances Générales de France (AGF) übernommen und firmiert in Folge als Euler. Euler übernimmt noch im gleichen Jahr mit Trade Indemnity einen britischen Kreditversicherer und kauft die US-amerikanische ACI. 1998 folgt die Übernahme der italienischen Kreditversicherungsanstalt Società Italiana Assicurazione Crediti (SIAC).

Nachdem Euler schließlich auch die in Hamburg ansässige Hermes Kreditversicherung übernimmt, erfolgt die Umbenennung der Außenstellen in Euler Hermes. Über die französische AGF kontrolliert der Allianz-Konzern Euler Hermes, der zuvor auch schon Mehrheitseigner an der Hermes Kreditversicherung war.

Die deutsche Dependance der heutigen Euler Hermes Group SA aus Paris firmiert nun als „Euler Hermes Deutschland Niederlassung der Euler Hermes SA“. Firmensitz ist weiterhin Hamburg.

In Deutschland, Österreich und der Schweiz beschäftigt das Unternehmen mehr als 1.800 Mitarbeiter in zwanzig Geschäftsstellen. Weltweit arbeiten mehr als 6.100 Beschäftigte für Euler Hermes. Der globale Umsatz betrug im Jahr 2013 fast 2,5 Milliarden Euro.

Im Auftrag der Bundesrepublik

Auf die Hermes Kreditversicherung gehen die sogenannten „Hermes-Bürgschaften“ oder „Hermesdeckungen“ zurück. Dabei handelt es sich um Exportkreditversicherungen der Bundesrepublik Deutschland. Schließen Unternehmen im Vorfeld eines Exportgeschäfts eine solche Versicherung ab, erhalten Sie einen Ausgleich, wenn die Geschäftspartner im Ausland nicht zahlen sollten.

Warenkreditversicherung

Die Kreditversicherung ist eines der zentralen Produkte des Versicherers. Sie schützt Unternehmen vor Ausfällen, wenn Kunden ihre Rechnungen nicht begleichen. Im Schadensfall übernimmt die Versicherung die ausgebliebenen Zahlungen und das Unternehmen erhält seine Einnahmen. Auf diese Weise können Firmen ihre Liquidität erhalten und Verluste reduzieren. Das Geschäft bleibt dadurch stabiler und planbarer.

Wird eine Kreditversicherung mit Euler Hermes abgeschlossen, kontrolliert der Versicherer die Bonität der Geschäftskunden des Versicherungsnehmers sowohl im In- als auch im Ausland. Sofern das Risiko einer Insolvenz des Kunden ausgeschlossen werden kann, versichert Euler Hermes die Forderungen.

Der Versicherungsnehmer profitiert außerdem davon, dass das Versicherungsunternehmen ihn im Falle einer schlechten Bonität des Geschäftspartners informiert. Das Unternehmen hat dann die Möglichkeit, weitere Sicherheiten für den Abschluss eines Geschäfts zu fordern. Dadurch kann das Ausfallrisiko schon im Vorfeld minimiert werden.

Folgende Leistungen bietet die Kreditversicherung:

  • Weltweiter Ausfallschutz bei Forderungen, die über Euler Hermes versichert sind
  • Kontinuierliche Prüfung der Bonität von Geschäftspartnern
  • Entschädigung auch bei längerem Zahlungsverzug
  • Online-Verwaltung des Produkts
  • Warnungen bei unzureichender Bonität
  • Schnelle und unbürokratische Abwicklung von Schadensfällen

Das Produkt wird vom Versicherer sowohl für kleine als auch große Unternehmen empfohlen. Nach Abschluss steht dem Versicherungsnehmer ein Ansprechpartner für Rückfragen zur Verfügung.

Beschwerdestatistik

Anzahl Versicherungsverträge (Stand 31.12.2013)Anzahl Beschwerden 2014Beschwerdeanteil 2014
Keine Angabe Keine Angabe Keine Angabe

Quelle: Beschwerdestatistik der BaFin 2014

Vertrauensschadenversicherung

Dieses spezielle Versicherungsprodukt soll Unternehmen vor Schäden absichern, die durch kriminelle Handlungen von Mitarbeitern verursacht werden. Auf Wunsch können auch Schäden abgesichert werden, die von Fremden verursacht werden, zum Beispiel Hacker-Angriffe.

In folgenden Fällen greift der Versicherungsschutz:

  • Veruntreuung durch Mitarbeiter
  • Diebstahl durch Mitarbeiter
  • Betrug durch Mitarbeiter
  • Unterschlagung durch Mitarbeiter

Voraussetzung für den Leistungsfall ist, dass der Schaden auch nachgewiesen werden kann.

Eingeschlossen sind dabei auch Schäden von für das Unternehmen tätigen Anwälten, Steuerberatern oder Wirtschaftsprüfern sowie Schäden durch Zeitarbeitskräfte oder Fremdarbeiter.

Diese Leistungen sind im Produkt enthalten:

  • Absicherung bei Vermögensschäden, die durch kriminelle Handlungen von Betriebsangehörigen verursacht wurden
  • Unbegrenzte Rückwärtsdeckung bei Schäden, die erst nach dem Vertragsabschluss aufgedeckt werden
  • Mögliche Absicherung auch bei Geheimnisverrat
  • Täter muss für Entschädigung durch Versicherer nicht zwingend nachgewiesen werden
  • Teilweise Übernahme von Kosten für Schadenermittlung oder Rechtsverfolgung

Beschwerdestatistik

Anzahl Versicherungsverträge (Stand 31.12.2013)Anzahl Beschwerden 2014Beschwerdeanteil 2014
Keine Angabe Keine Angabe Keine Angabe

Quelle: Beschwerdestatistik der BaFin 2014

Weitere Angebote

Euler Hermes bietet seinen Kunden eine umfangreiche Datensammlung zu Risiken in Ländern und Regionen. Darüber hinaus sind Branchenberichte sowie Länderberichte auf der Homepage des Versicherers abrufbar. Das Unternehmen stellt außerdem zahlreiche, regelmäßige Veröffentlichungen zur wirtschaftlichen Entwicklung von Kernregionen zur Verfügung.

Weitere Versicherungen

Hannoversche Leben
Hannoversche Leben
Die Hannoversche Lebensversicherung AG ist ein deutsches Direktversicherungsunternehmen mit Sitz in Hannover und gehört zur VHV-Gruppe. Zu den Hauptprodukten des Versicherers gehören Risikoversicherun...
EUROPA-go
EUROPA-go
Die EUROPA-go ist die Online-Direktversicherungsmarke der EUROPA Versicherungen aus Köln. Der Direktversicherer setzt ausschließlich auf die Online-Kommunikation und ist auf günstige Kfz-Versicherungen...
Janitos
Janitos
Die Janitos Versicherung AG ist ein deutscher Versicherer mit Sitz in Heidelberg. Das Unternehmen ist eine 100-prozentige Tochter der Gothaer Allgemeine Versicherung AG. Bei diesem Anbieter stehen Sachversicherungen...

Keine Spartipps und News mehr verpassen:

Jetzt anmelden und 100 € Amazon-Gutschein gewinnen!