Unabhängige Finanz- und Versicherungsvergleiche

Autokauf: Sicherheit und Komfort dürfen kosten

Autor: FinanceScout24 - Veröffentlicht am 25.05.2016

Neben Sicherheit ist Komfort den Deutschen bei ihrem vermeintlich liebsten Kind, dem Auto, besonders wichtig. Für funktionale Sonderausstattung greifen sie einer Umfrage zufolge bereitwillig tiefer in die Tasche. Bei der Kfz- Versicherung hingegen würden viele die Kosten durch einen Telematiktarif reduzieren.

Beim Autokauf legen die Deutschen Wert auf Komfort und Sicherheit. Um sich Sonderausstattung in diesen Bereichen leisten zu können, sind zahlreiche Autokäufer sogar bereit, einen zusätzlichen oder höheren Autokredit aufzunehmen. Dies geht aus einer aktuellen, repräsentativen Untersuchung der CreditPlus Bank hervor.

Sonderausstattung für mehr Komfort besonders wichtig beim Autokauf

Demzufolge ist die Klimaanlage bei der Anschaffung eines neuen Fahrzeugs die wichtigste Sonderausstattung. Die Hälfte der Befragten würde hierfür einen höheren oder zusätzlichen Kredit aufnehmen. Insgesamt scheinen viele Deutsche bei Sonderausstattung, die für mehr Komfort sorgt, zu höheren Ausgaben bereit zu sein: Auch für ein integriertes Navigationssystem oder eine Sitzheizung würden 36 beziehungsweise 35 Prozent  einen höheren Kaufpreis akzeptieren. Wichtig scheinen den Deutschen beim Autokauf neben Extras für mehr Komfort zudem Sonderausstattungen zu sein, die für mehr Sicherheit sorgen. So würden 34 Prozent den Finanzierungsbetrag für eine Rückfahrkamera erhöhen, für elektronische Assistenzsysteme zum sicheren Fahren, beispielsweise einem Spurhalte-Assistenten, Tempomat oder Einparkhilfe, würden 30 Prozent mehr Geld beim Autokauf ausgeben.

Wenn es um die Optik des neuen Fahrzeugs geht, sind die Deutschen hingegen größtenteils kostenbewusst. Für besondere Lackierungen oder Alufelgen würde nur gut jeder Fünfte die Kreditsumme zur Finanzierung des Fahrzeugs erhöhen. Für Leder- oder Sportsitze sogar nur 17 Prozent. „Die Studie zeigt, dass die Deutschen beim Autokauf nicht am falschen Ende sparen, vielmehr bewusst in ihre Sicherheit und Lebensqualität investieren wollen“, sagt Jan W. Wagner, Vorstandsvorsitzender der CreditPlus Bank.

Meinungen zu Telematiktarifen gespalten

Kostenbewusst sind viele Bundesbürger offenbar auch, wenn es um die Kfz-Versicherung geht: 29 Prozent wären bereit, für eine günstigere Police eine Telematik-Box zu verwenden, die das Fahrverhalten protokolliert und an den Versicherer übermittelt – ein sogenannter Pay-as-you-drive-Tarif.

Wer beim Fahren auf Sicherheit bedacht ist, zahlt in Telematiktarifen niedrigere Versicherungsprämien. Bezüglich der Datensicherheit bei Telematiktarifen scheinen die deutschen Autofahrer geteilter Meinung zu sein: Knapp die Hälfte der Befragten würde einen derartigen Tarif nicht nutzen, weil sie die Herausgabe der Daten ablehnen oder Bedenken bezüglich des Datenschutzes haben. Dem gegenüber stehen allerdings 45 Prozent, die grundsätzlich bereit wären, eine Telematik-Lösung zu verwenden. 14 Prozent erhofften sich davon, spritsparender Fahren zu lernen, 12 Prozent bekundeten ein generelles Interesse an den Vorzügen der Vernetzung.

Quelle: CreditPlus Bank

Aktuelle Versicherungsnews

Immobilienkauf zur Altersvorsorge beliebt
Immobilienkauf zur Altersvorsorge beliebt
Nach Ansicht zahlreicher Bundesbürger lohnt sich ein Immobilienkauf vor allem dann, wenn man damit für das Alter vorsorgen möchte. Laut einer Umfrage halten viele ein eigenes Haus oder eine eigene Wohnung...
Renteninformation animiert zum Sparen fürs Alter
Renteninformation animiert zum Sparen fürs Alter
Einmal im Jahr steckt sie bei einem Großteil der Bundesbürger im Briefkasten: Die Renteninformation der gesetzlichen Rentenversicherung. Meist verschwinden die Schreiben schnell in der Ablage. Doch offenbar...
Rabatt für Elektro-Autos bei der Versicherung
Rabatt für Elektro-Autos bei der Versicherung
Nach Kaufprämie und verlängerter Steuerbefreiung können Käufer von Elektro-Autos jetzt auch noch bei der Versicherung von Vergünstigungen profitieren. An mangelnder Förderung sollte der Durchbruch der...

FinanceScout24 Newsletter

Jetzt anmelden und 100 € Amazon Gutschein gewinnen