cash.life

Autor: FinanceScout24 - Zuletzt aktualisiert am 04.11.2016

cash.life:Adresse und Kontakt

cash.life AG, Alte Jakobstraße 85/86, 10179 Berlin

E-Mail: office@cashlife.de
Webseite: www.cashlife.de
Hotline: 0180 / 20 00 393

Die cash.life AG mit Sitz in Pullach ist spezialisiert auf den Ankauf von Lebensversicherungspolicen sowie das Beleihen von Policen. Der Service richtet sich an Privatkunden, die schon vor Ablauf der Versicherungszeit von ihrem angesparten Kapital der Lebensversicherung profitieren wollen.

Über das Unternehmen

Als die cash.life AG im Jahr 1999 in Deutschland gegründet wurde, war sie das erste Unternehmen ihrer Art. Denn der Anbieter hatte sich von Anfang an auf den Ankauf von Lebensversicherungspolicen spezialisiert.

Kapitalbildende Lebensversicherungen sind in der Regel auf viele Jahre hin konzipiert. Der Anleger startet möglichst im jungen Alter und erhält die vereinbarte Versicherungssumme nach Ablauf der festgelegten Laufzeit ausgezahlt. Allerdings kann eine Veränderung der Lebensumstände dazu führen, dass das in der Lebensversicherung gebundene Kapital schon früher benötigt wird. Versicherungsnehmer haben in diesem Fall nur die Möglichkeit, die Versicherung zu kündigen, was mit hohen Verlusten verbunden ist. Denn die Versicherer verlangen neben Stornogebühren auch Ausfallgebühren und können darüber hinaus noch weitere Kosten erheben. Häufig wird deshalb sogar ein geringerer Betrag ausbezahlt als das Kapital, das bereits angespart wurde.

Das Geschäftsmodell, das die cash.life 1999 ins Leben gerufen hat, greift genau an dieser Stelle. Das Unternehmen kauft Versicherungspolicen auf und zahlt die bisherigen Inhaber aus. Dabei bietet cash.life den Versicherten immer einen höheren Rückkaufswert als die jeweilige Versicherung. Die cash.life selbst bündelt die aufgekauften Policen in verschiedene Fonds, in welche Anleger investieren können.

Im Jahr 2014 betrug die Bilanzsumme der cash.life AG über 235 Millionen Euro. Das Unternehmen beschäftigte im gleichen Jahr mehr als 15 Mitarbeiter.

Policenankauf

Wer das langfristig gebundene Kapital aus seiner Lebensversicherung oder privaten Rentenversicherung schon früher benötigt, kann den cash.life Policenankauf in Anspruch nehmen.

Die Vorteile bestehen laut Anbieter darin, dass die cash.life AG mehr Geld für den Ankauf der Police bezahlt als der Versicherungsnehmer über den Rückkaufswert der Versicherung erhalten würde. Darüber hinaus macht der Anbieter geltend, dass der Verkäufer von einem Steuervorteil profitiert, da die mögliche Abgeltungssteuer geringer ist als die später bei der Auszahlung der Versicherungssumme fällige Kapitalertragsteuer. Selbst wenn der Versicherte seine Lebensversicherung verkauft, ist eine Leistung im Todesfall je nach Versicherungsprodukt möglich.

So können Sie Ihre Lebensversicherungspolice an die cash.life verkaufen:

  1. Nutzen Sie den Rechner auf der Homepage des Anbieters und berechnen Sie die Höhe des Rückkaufswerts.
  2. Starten Sie den Verkaufsvorgang und hinterlegen Sie Ihre persönlichen Daten sowie die Daten der Versicherung, damit der Anbieter prüfen kann, ob der Ankauf für ihn in Frage kommt.
  3. Nach einer positiven Vorabprüfung müssen Sie cash.life eine Vollmacht geben, damit das Unternehmen weitere Informationen zu Ihrer Versicherungspolice einholen darf. Die Vollmacht muss unterschrieben per Fax oder Brief an die cash.life AG geschickt werden.
  4. Nachdem der Anbieter alle Daten geprüft hat, erhalten Sie ein Ankaufsangebot sowie einen Kaufvertrag.
  5. Wenn Sie mit dem Preis einverstanden sind, können sie den Kaufvertrag unterschreiben und zusammen mit einer Kopie Ihres Personalausweises sowie der Police an den Anbieter zurückschicken.
  6. Sobald Ihre Unterlagen erneut geprüft wurden, kann der Wechsel des Versicherungsnehmers bzw. die Abtretung der Versicherung erfolgen. Sie erhalten nach Abschluss dieser Vorgänge den vereinbarten Kaufpreis ausgezahlt.

Achtung:Mindest-Rückkaufswert erforderlich

Damit die cash.life Policen aufkauft, müssen diese einen Rückkaufswert von mindestens 10.000 Euro vorweisen.

Policendarlehen

Wenn Verbraucher bereits in eine Lebensversicherung eingezahlt haben, kann bei der cash.life die Möglichkeit genutzt werden, den Rückkaufswert der Versicherung zu beleihen. Auf diese Weise können Konsumenten sich mit Kapital ausstatten, ohne dass sie dafür die Versicherungspolice auflösen müssen. Zugleich können die Zinsen beim Beleihen der Police günstiger ausfallen als bei einem herkömmlichen Darlehen. Darüber hinaus können Laufzeiten gewählt werden, die auch der Laufzeit der Versicherung entsprechen, also Laufzeiten jenseits von 120 Monaten. Für den Darlehensantrag ist kein Einkommensnachweis nötig.

Folgende Leistungen sind bei der cash.life möglich:

  • Darlehen auf Rentenversicherungen bis zu 100 Prozent des aktuellen Rückkaufswerts
  • Darlehen auf kapitalbildende Lebensversicherungen bis zu 100 Prozent des aktuellen Rückkaufswerts
  • Darlehen auf fondgebundene Versicherungen bis zu 60 Prozent des aktuellen Rückkaufswerts

Möchte der Kunde ein Darlehen auf seine Versicherungen aufnehmen, berechnet er zunächst den Rückkaufswert der einzelnen Police. Danach erhält er ein unverbindliches Angebot von der cash.life.

Achtung:Mindest-Rückkaufswert erforderlich

Der Rückkaufswert muss mindestens 5.000 Euro bei kapitalbildenden und 10.000 Euro bei fondsgebundenen Versicherungen betragen, damit diese beliehen werden können.

Gut zu wissen:Einschränkungen bei mehr als einem Abtretungsgläubiger

Policen mit mehr als einem Abtretungsgläubiger können nicht beliehen werden.

Policenbewertung

Inhaber einer Lebensversicherung können ihre Police von der cash.life bewerten lassen. Der Anbieter prüft, wie hoch die Rendite der Geldanlage ist oder kontrolliert die Solvabilität der Versicherung. Darüber hinaus werden auch Verzinsung sowie die Quote der Verwaltungskosten angezeigt. Auf der Basis des Ergebnisses kann der Versicherungsnehmer entscheiden, ob es sich für ihn lohnen könnte, seine Police zu verkaufen oder auch zu beleihen. Die Ergebnisse werden in Form von Schulnoten von 1 bis 6 geliefert.

Weitere Angebote

Die cash.life AG betreibt ein Partnerprogramm. Website-Betreiber können sich dafür anmelden und die Rechner für den Policenankauf oder das Policendarlehen auf ihrer Seite einbinden. Im Falle eines Verkaufs, der über die Einbindung zustande kommt, erhält der Partner eine Provision.

Weitere Versicherungen

AXA
AXA
Die AXA Konzern AG mit Sitz in Köln gehört zur AXA S.A. – einem Versicherungsunternehmen, das seinen Hauptsitz in Paris hat. Als Tochtergesellschaft bietet AXA Deutschland sowohl Privat- als auch Geschäftskunden...
Medien Versicherung
Medien Versicherung
Die Medien-Versicherung a.G. ist ein deutsches Versicherungsunternehmen mit Sitz in Karlsruhe. Privatkunden erhalten klassische Sachversicherungen bei diesem Anbieter. Im Geschäftskundenbereich ist der...
EUROPA
EUROPA
Unter dem Dach der EUROPA-Versicherungs-Gruppe vereint der Direktversicherer die Gesellschaften Europa Lebensversicherung AG und Europa Versicherung AG. Der Anbieter von Lebens- und Sachversicherungen...

Keine Spartipps und News mehr verpassen:

Jetzt anmelden und 100 € Amazon-Gutschein gewinnen!