Unabhängige Finanz- und Versicherungsvergleiche

Private Kranken­versicherung

Günstige Private Krankenversicherung finden

  

  • Individuelle Beitragsgestaltung
  • Kostenersparnis insbesondere für Vielverdiener und Selbständige
  • Großzügige, zusätzliche Leistungen (z.B. Heilpraktiker, Auslandskrankenversicherung, Chefarztbehandlung, etc.)

PKV im Überblick

Die Private Krankenversicherung (PKV) ist eine freiwillige Krankenversicherung, die es in verschiedenen Formen gibt: Als Vollversicherung deckt sie sämtliche Krankheitskosten ab, als Zusatzversicherung ergänzt sie die Leistungen der gesetzlichen Krankenversicherung, beispielsweise um Krankenhaustagegeld. Beamte, die Beihilfe durch ihren Dienstherrn erhalten, können eine Teilversicherung abschließen.

Abhängig vom Tarif umfasst die PKV:

  • Freie Ärztewahl
  • Freie Krankenhauswahl
  • Anspruch auf Ein- oder Zwei-Bett-Zimmer
  • Medikamente
  • Sehhilfen
  • Psychotherapie
  • Alternative Behandlungsmethoden
  • Hochwertigen Zahnersatz
  • Kieferorthopädie
  • Physiotherapie und Massagen

Um den optimalen Tarif zu finden, gilt auch für die private Krankenversicherung:  Ein Vergleich zahlt sich aus! Er stellt sicher, dass Sie nicht zu viel zahlen, im Ernstfall aber bestens versorgt sind.

PKV vs. GKV: Vor- und Nachteile

Wer sich privat versichern möchte, sollte natürlich auch die Vor- und Nachteile abwägen. Zu den Pluspunkten der PKV gehören sicherlich das breite Leistungsspektrum und die individuell wählbaren Tarife. Gleichzeitig deckt sie aber einige Basisleistungen der gesetzlichen Krankenversicherung (GKV) nicht ab.

Wer relativ jung und gesund ist, kann meist sparen, wenn er die Krankenversicherung privat abschließt. Mit zunehmendem Alter steigen die Prämien jedoch häufig. Wer privat versichert ist, kann allerdings durch eine Selbstbeteiligung oder die (nicht) in Anspruch genommenen Leistungen Einfluss auf die Beiträge nehmen und gegebenenfalls sogar eine Rückerstattung bekommen.

Voraussetzungen für die PKV

Nicht jeder kann seine Krankenversicherung privat gestalten, auch wenn eine private Zusatzversicherung für das Krankenhaus prinzipiell allen offensteht. So gibt es folgende Einschränkungen beim vollständigen Wechsel: Private Krankenversicherungen können nur Personen abschließen, für die keine Versicherungspflicht besteht. Dazu zählen alle…

  • Arbeitnehmer, deren Einkommen über der Jahresarbeitsentgeltgrenze liegt
  • Selbstständigen
  • Freiberufler
  • Studenten, die sich zu Beginn ihres Studiums von ihrer Versicherungspflicht befreien lassen

PKV Tarife

Wenn Sie sich privat versichern, zahlen Sie einen individuellen monatlichen Beitrag, der sich nicht am Einkommen orientiert, sondern an folgenden Kriterien:

  • Eintrittsalter – jüngere Versicherte zahlen in der Regel weniger
  • Geschlecht – bis zu der Einführung der Unisex-Tarife am 21. Dezember 2012 wird geschlechtsabhängig kalkuliert
  • Gesundheitszustand – Vorerkrankungen können zu Aufschlägen und Ausschlüssen führen
  • Weiterhin spielt es eine große Rolle, welche Leistungen Sie versichern möchten: Je höher die Anforderungen, desto höher fallen die Prämien aus.

Für Rentner und pensionierte Beamte gibt es in der PKV den sogenannten Standard-Tarif. Seit 2009 muss jede PKV zudem auch einen Basistarif anbieten, der sich am Leistungsspektrum der gesetzlichen Krankenversicherung orientiert – und sich entsprechend auch nach Vertragsabschluss im Umfang ändern kann. Innerhalb der übrigen PKV-Tarife können Faktoren wie eine höhere Kostenbelastung, veränderte steuerliche Bedingungen  o.ä. zu einer Beitragserhöhung führen.

5 / 5 3 Stimmen
Vielen Dank für Ihre Bewertung.

Aktuelle News

Deutsche wissen wenig über Pflegeleistungen
Deutsche wissen wenig über Pflegeleistungen

24.04.2015 - Eine aktuelle Umfrage zeigt, dass die Mehrheit der Deutschen sich schlecht über Pflegeleistungen informiert fühlt. Was ist im Falle einer Pflegebedürftigkeit zu tun?

PKV-Verband: Kritik an Versorgungsstärkungsgesetz
PKV-Verband: Kritik an Versorgungsstärkungsgesetz

03.04.2015 - Der Verband der privaten Krankenversicherungen zweifelt daran, ob das neue Versorgungsstärkungsgesetz die Gesundheitsversorgung verbessert.

Steigende Versicherungsbeiträge bei der PKV
Steigende Versicherungsbeiträge bei der PKV

18.02.2015 - Die EZB-Politik der niedrigen Zinsen setzt zunehmend auch die Private Krankenversicherung unter Druck. Ende des Jahres könnten die Versicherungsbeiträge deutlich steigen.

FinanceScout24 Newsletter

Jetzt anmelden und 100 € Amazon Gutschein gewinnen

FinanceScout24 Newsletter

Jetzt anmelden und 100 € Amazon Gutschein gewinnen